Den ganzen Tag in Sportsachen rumlaufen - okay oder no go?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich trage bei dem warmen Wetter auch fast ganztägig meine kurzen Sportklamotten, die sind doch schick und sportlich, dabei vor allem noch bequem und praktisch. Sind auch schnell gewaschen. Wem es an mir nicht gefällt, darf gerne wegschauen und selbst etwas anderes anziehen. Ist und bleibt mal wieder eine absolute Geschmackssache. Gerade in die Uni kommen bei uns immer viele Leute wie aus dem Bett gefallen (was wohl auch der Wahrheit entsprechen sollte :D ). Da wäre man mit einem Sportoutfit noch in der modischen Premium-League :D

Beste Grüße,
Balu

Hör mal.. Es zählt ganz allein deine Meinung. Ich bin ehrlich.. Ich bin genauso und habe auch ein wenig Angst mich in der Öffentlichkeit mit neuen Ideen zu zeigen wegen der Angst komisch angeguckt zu werden. Aber ich mache regelmäßig Sport und mir ist es echt egal was andere dazu sagen wenn ich im Bus mit Sport Klamotten sitze. Du musst nur auf dich hören. Ok. In der Bank hmm ja passt nicht so aber wenn du in der Uni bist oder dich viel bewegen musst und alles mein gott dann sollen alle anderen mal leise sein Hahaha. Der Mensch schafft bessere Leistungen wenn er sich wohlfühlen kann. Und das geht nicht solang du dich nicht deiner Stimmung entsprechend anziehst. Ich mache es

Leggings und Turnschuhe sind ja nicht unbedingt eindeutig Sportoutfit, und solange Du das tragen kannst, und nicht direkt vom Fitnesstudio verschwitzt weiter drin rumläufst, warum nicht?

Was möchtest Du wissen?