Dellen aus PVC Boden bekommen?

 - (Boden, PVC, verlegen)  - (Boden, PVC, verlegen)

2 Antworten

Versuche es Mal mit einem Fön. Stelle ihn auf die heißeste Stufe und erhitze die unebene Stelle. Dabei den Fön gleichmäßig hin und her bewegen. Wenn die Stelle anfängt richtig warm zu werden, mit Bücher gleichmäßig belasten. Nach etwa 20 Minuten schauen ob sich die Unebenheit gelegt hat.
Ansonsten die Anwendung noch einmal wiederholen und stärker erhitzen.

Diesen Boden habt ihr definitiv ruiniert. Das gleichmäßige Materialgefüge ist zerstört. Für Aktionen wie falten bzw knicken ist so ein Boden nicht elastisch genug. Sorry, aber wenn ihr einen optisch glatten Boden wollt, hilft wohl nur ein Neukauf.

Katze pinkelt ins Haus... aber wieso?

Unsere Katze (5 Jahre) pinkelt seit neustem ins Haus. Habe bereits eine ähnliche Frage gestellt, aber bisher konnten wir den Grund nicht finden. Sind erst vor 4 Monaten hergezogen. Sie kann jeden Tag nach draußen, und sie scheint sich hier viel wohler zu fühlen als in der alten kleinen Wohnung. Aber trotzdem pinkelt sie seit (erst) 3 Wochen ins Haus. Wir haben überlegt ob es daran liegt dass sie sich auch oft im Nachbarhaus aufällt und evtl. nicht weiss wo sie wohnt. Aber das kann es auch nicht sein, wir haben der Schwiegermutter nun gesagt sie soll sie erstmal nicht mehr rein lassen, bis sie sich an alles gewöhnt hat. Auch den Klo haben gedreht, sodass er nicht mehr so offen einzusehen ist. Aber es bringt nichts! Sie pinkelt... ins Bücherregal, auf den Boden, auf die Küchenarbeitsplatte.. überall hin. Wir lieben unsere Katze und kümmern uns auch drum, aber unser Latein ist am Ende... woran kann es noch liegen? Wir können ja nun nicht wieder umziehen falls ihr einfach das Haus nicht passt. Vielleicht sollte man jetzt erstmal 1-2 wochen abwarten was passiert? Wir werden auch in den nächsten Tagen eine Katzenklappe einbauen damit sie wirklich immer kommen und gehen kann wann sie will... aber eigentlich kann sie das jetzt bereits... Ich danke für jede hilfreiche Antwort! Eine Krankheit wurde bereits ausgeschlossen!

...zur Frage

Keller trockenlegen bei Haus von 1955

Hallo zusammen,

wir wollen unseren Keller trockenlegen. Unser Haus besteht aus diesen grauen Hohlblocksteinen.

Nach Überprüfung sind wohl nur die unteren beiden Steinschichten von der Feuchtigkeit betroffen, jedoch wollten wir jetzt die Wände von außen isolieren.

Allerdings denke ich, dass wohl die Bodenplatte auch nicht mehr ganz dicht ist. Leichte Feuchtigkeit war schon immer zu sehen. Wasser direkt stand da keines.

Nun haben wir am Wochenende ausgegraben... leider konnten wir nicht wirklich weitermachen, da es bei uns passenderweise sintflutartige Regengüsse gab.

Dabei stellten wir fest, dass plötzlich Wasser im Keller stand. Nicht viel... nur teilweise 1-2 Zentimeter. Ich nehme an dass das vom Aufgraben kommt, und das Wasser schneller unter das Fundament (sofern eines vorhanden ist) kommt und somit durch den Kellerboden kam.

Nun denken wir daran eine Drainage um das Haus zu legen... ist dies sinnvoll oder muss auch ein neuer Boden rein?

Und wenn Drainage, woran schließ ich die an... separater Schacht oder Abwasserkanal... oder Zisterne... oder oder???

Ich weiß, das sind viele Fragen, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Besten Dank im Voraus.

...zur Frage

Wackelkontakt Telefonanschluss/Telekom hilft nicht weiter

folgende Situation. Wir wohnen in einem Einfamilienhaus. In regelmässigen Abständen fällt unser Internet plus Telefon aus. Telekom war schon da und wir suchten zusammen diese Telefonbuchse, die sich normalerweise draussen am Haus, unterm Dach oder irgendwo im Keller (den wir nicht haben) etc befinden müsste. Leider konnten wir sie jedoch nicht finden, und einen "Lageplan" gibt es von dem Haus nicht. Nun passiert folgendes, jedesmal wenn wir auf unseren Dachboden gehen, funktioniert der Anschluss von jetzt auf gleich wieder, ohne das wir irgendwas tun. Daher liegt der Verdacht nahe, dass es sich vielleicht um einen Wackelkontakt handeln könnte, denn das kann ja kein Zufall sein! Auf dem Dachboden haben wir jedoch nichts weiter gefunden, also keine Dose oder sonstwas. Nur ein dickes, schwarzes Kabel, das auf dem Boden verläuft und dann in die Wand mündet. Aber wohin? Und wie findet man das heraus? Die Telekom lässt uns mit dem Problem alleine, frei nach dem Motto " wenn Sie die Dose gefunden haben, kommen wir wieder". Weiß jemand Rat?

...zur Frage

Wellensittich plötzlich gestorben

Hallo, mir ist was ganz unangenehmes passiert. Ich habe auf das Haus meiner Nachbarn aufgepasst und auch auf die beiden Wellensittiche. Am 2. Tag sah ich schon, dass einer nicht mehr so ganz fit war, er schaffte es kaum beim Fliegen sich auf den Schrank zu setzen. Der andere war im Käfig und zwitschte vor sich hin. Am nächsten Tag nun lag einer tot auf dem Boden und der andere tot im Käfig. Wie konnte das passieren. Ist der eine aus Einsamkeit mit gestorben. Es war nichts Ungewöhnliches das meine Nachbarn die Tierchen einige Tage allein ließen, sie hatten ja sich. Futter war genügend da, Wasser und sonstiges zum Knabern hing am Käfig und sie konnten jederzeit raus zum Fliegen. Kann mir jemand schreiben, was da passiert sein könnte? Die Tiere waren höchstens 4 Jahre alt. lg bestürzte Sitterin

...zur Frage

Katzenangriff auf Kaninchen!

Heute morgen mussten wir mit Entsetzen feststellen, das unsere beiden Kaninchen verschwunden sind. Einen konnten wir wiederfinden, der war jedoch am Auge schwer verwundet und blutet. Die andere bleibt weiterhin verschwunden. Im Garten haben wir einen umzäunten (etwa 1 m hoch) Bereich in dem wir unsere Kanichnen in einem zweistöckigen Haus halten. Die Vermutung ist folgende: Die Kaninchen sind irgendwie ausgebrochen oder jemand hat die Tür offen gelassen und sie sind munter umhergehoppelt bis eine Katze kam die mühelos über den Zaun gesprungen ist und das ein Kaninchen ermordet hat. Auf dem Boden sind mehrere Fellbüschel verteilt. Über einen Baum ist sie dann mit der schweren Beute abgehauen? Ohne Spuren außenrum zu hinterlassen? Was tun? Heute ist Feiertag sollen wir bis morgen abwarten? Das Blut im Bild ist relativ frisch.

...zur Frage

Wurde von Kindern fertig gemacht richtig peinlich bin ich so ein Schwächling?

Hallo Mir ist heute Blödes passiert.. Und ich hab lange überlegt ob ich es hier Schreiben soll weil es Peinlich ist. Ich werde 17 Jahre alt und bin ein Junge. Ich war heute bei uns hinter dem Haus,um den Müll weg zu bringen.. und dort waren 5 Jungs. Die voll frech sind. Sie sind 10 jahre alt . Einer von ihnen hat auf den Boden gespuckt, , das fand ich eklig und hab gesagt das das Assi ist. Als ich dann wieder rein wollte kniete der Junge der ge spuckt hat hinter mir. Zwei standen vor mir und haben mich geschubst, so daß ich über den Jungen fiel und auf dem rücken lag. Plötzlich haben die anderen zwei mir meine Arme fest auf den Boden gedrückt einer Links und einer rechts. Die anderen zwei die mich geschubst haben, Haben mir meine Beine auf den Boden gedrückt. Und der junge der hinter mir kniete. Saß vor mir und hat meinen kopf zwischen seine Beine geklemmt,und lachte und sagte das ich jetzt mein fett bekommen würde. Und zeigte mir dann seine Spucke. Ich dachte er will mir ins gesicht spucken. Aber dann ist er mit seinen fingern zu meinem Mund,und da habe ich gecheckt was er vorhat. Und ich hab versucht wie wild meine arme hoch zu drücken aber keine chance. Und er hat mir dann, seine Finger in meine Backen gedrückt, und somit meinen Mund geöffnet und in mein Mund gespuckt. Und meinte ob ich das jetzt besser finden würde . Und dann lachte er wieder und Spuckte mir noch ein Parr mal in den Mund. Und meinte dann zu den anderen kommt wir hauen ab. Und hat mir zum Abschluss nochmal in den Mund gespuckt. Und ist ist dann lachend mit den anderen weg gegangen. Ich hab versucht mich zu wehren aber die Jungs haben mich festgehalten. Bin ich denn so ein Schwächling? Das mich 10 jährige fertig machen konnten das war echt ecklich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?