"Dear Diary," oder "Dear diary,"?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mann kann im Englischen Titel/Überschriften groß schreiben.

Dear Diary ist also ok.

lg

Das ist aber eher so ein Ansang und keine Überschrift und wird daher klein geschrieben.

Wie wenn man schreiben würde "My dearest friend".

0
@CountDracula

Stimmt leider nicht ganz so, korrekt hiesse es nämlich z. B. : "My dearest friend TOM" und hier ist DIARY personifiziert und somit ein Eigenname! ;-)

0

diary. Im Englischen werden Eigennamen,Markennamen,Ländernamen und natürlich am Satzanfang. Aber in Buchtiteln usw kann man das auch groß schreiben also wäre Dear Diary auch richtig

Siehste, und das ist genau der Grund, weshalb es groß geschrieben wird. Aus dem schnöden Blattwerk ist ein Freund names Diarx geworden! ;-)

0

In dem Satz "Dear diary" wird "diary" kleingeschrieben, solange es sich nicht um einen Titel oder eine Überschrift handelt. Und wenn du das als Anfang von einem Tagebuchabschnitt wählst, ist es keine Überschrift.

naja als titel würde ich es groß schreieben ..

Wenn du dir nicht sicher bist, lass das aber lieber weg. Ich schreib seit ein paar Monaten mein Tagebuch auf Englisch und schreib das auch nie.

Das muss groß geschrieben werden, es wird in dieser Form nämlich personifiziert. Also nicht das Tagebuch, sondern der/die oder noch besser Du Tagesbuch! ;-)

na die sind ja auch einer meinung :D . ich denke klein ....

War ja klar, dass nicht alle derselben Meinung sind. Ich dachte nur, mit meinem Abschluss nach 8 Jahren English, hätte ich es so verstanden, dass man es in Titeln immer gross schreibt ;)

Du würdest ja auch schreiben, Mobby Dick, und nicht Mobby dick ^^

0
@Quandt

Dear Diary ist aber der Titel. Es ist nur ein Eigenname im Titel.. :D

0
@Luardya

Da bin ich aber jetzt ganz curry! Das ist kein Titel, sondern eine Einleitung oder wie die Blutsaugerin bemerkte, ein "Ansang"! ;-)

0

Gross geschrieben.. (: Man schreibt in Titeln meistens die Nomen gross..

Was möchtest Du wissen?