DDoS (Was ist das. Wie kann man sich schützen)?

8 Antworten

Einen wirklichen Schutz kannst du nicht Einbauen, den muss dein Router mit sich bringen, dar die Attacke nicht auf deinen Rechner sondern eben auf den Router geht, sprich auf alle Rechner und Geräte in diesem Netzwerk. Ein DDoS Angriff ist ein Angriff von mehreren sprich zusammengeschlossenen Rechnern die Packete mit Datenmüll an deinen Router sprich an dich senden, um damit eine Überlastung zu verursachen, welche zum Absturz oder eben zu kurzen oder langzeitigen Internetausfällen führt, was auch vom Netzwerk des Angreifers abhängig.

Viele Rechner/Server schicke ganz gezielt sehr viele anfragen an einen Rechner/Server so das dieser überlastet. Schützen brauchst du dich dafür nicht den es wird niemand einfach mal so einen ptivaten Rechner damit angreifen den das bringt einem nichts.

Wozu gibt es Nabber und Booter.

0
@Nawasaka

Gibt es ja, aber was bringt es einem einen Privaten Rechner zu ddosen, auser bei kleine skipt kiddis die zeigen wollen wie cool sie sind?

1

Gegen eine (D)DoS Attacke schützt kein Anti-Viren Programm, auch deine Firewall nützt nichts, dein Router muss der Attacke Standhalten/sie abwehren, wenn ihm das nicht gelingt (bei einer DDoS Attacke sehr wahrscheinlich) hast du eben während der Attacke keine Verbindung zum Internet.

Was möchtest Du wissen?