Dauerwelle nur an den Spitzen?

1 Antwort

das ist prinzipiell machbar. Da wird einfach der Ansatz raus gelassen u d nur die Längen und Spitzen gewickelt.

Am Besten auch nur auf Papilotten damit sie eher größer werden und auch nur als Locken und nicht als Gekrösel.

Sie werden sich auch schnell aushängen und nacharbeiten wirst du sie auch müssen.

Wichtig ist auch die richtige Pflege, denn die ist danach unabdingbar.

Würde man solche Locken mit einer Dauerwelle hinkriegen (siehe Bilder)?

Könnte man mit einer Dauerwelle solche Locken hinkriegen, wie auf den Bildern, hier unten?

...zur Frage

Dauerwelle! Gut oder eher nicht so?

Ich werde demnächst 37 und bin nun auf die Idee gekommen, mir Dauerwelle machen zu lassen.

Ich habe sehr lange, dicke leicht gestufte glatte Haare. Mir würden leichte Locken gefallen (leichte Dauerwelle). Traue mich nur nicht weil ich nicht weis ob es mir überhaupt stehen würde.

Meine Frage an euch :) Würdet ihr mir eher abraten oder soll ich mich trauen? Ich weis eine Entscheidung muss ich schon SELBST treffen. Diese Frage soll mir nur eine kleine Entscheidungshilfe sein :)

...zur Frage

Würde eine Olaplex-Behandlung die Lösung für mein Problem sein?

Olaplex!
Ich habe von der Methode gehört und bin schon länger unzufrieden mit meinem blond. Oben ist es heller als an den Spitzen, weil ich mir die Haare vor 2-3 Jahren braun gefärbt habe. Meine Haare sind generell strapaziert, weil ich sie alle zwei bis drei Tage Glätte. Meine Friseurin traut sich aber nicht, mir die Spitzen/Längen  heller zu blondieren, da sie denkt, sie würden abbrechen. Das unten finde ich aber überhaupt nicht schön. Mir wurde Silbershampoo empfingen, welches auch den Gelbstich entfernt hat - allerdings werden die Haare dadurch ja nicht wirklich heller sondern nur graustichiger. Ich habe aber von der Olaplex Methode gehört und frage mich deshalb, ob sie vielleicht die Lösung für mein Problem wäre? Ich blondiere meine Haare jetzt 2-3 Jahre schon.

...zur Frage

Haare Schulterlang schneiden mit Locken?

Gehe übermorgen zum Friseur und wollte Fragen was ihr meint lange Haare mit locken schulterlang zu schneiden.Die gehen ein wenig über die Brust und wenn ich sie Wasche drehen sie zu kleineren Locke überall ein.Wenn sie geswaschen und lange gekämmt sind dann gehen sie ein wenig weg und sind halt nur noch leicht zu sehen.Deswegen wollte ich mal Fragen ob ihr denkt das die Locken noch stärker werden?ich hoffe man kann da ohne Bild ein bisschen beurteilen.Danke im vorraus

...zur Frage

Macht eine Dauerwelle die Haare wirklich so sehr kaputt?

Hallo! Ich habe komplett glattes, langes Haar. Leider steht es mir überhaupt nicht, wenn die Haare so gerade runterhängen ... wenn ich leichte Wellen oder große Locken habe, sehe ich 1000 x besser aus. Das heißt also für mich, dass ich dauernd die Haare stylen muss ... entweder mit Lockenwicklern oder Locken mit dem Glätteisen. Aber ich denke 2 - 3 mal die Woche das Glätteisen zu benutzen ist doch ziemlich schlecht fürs Haar. Und mit Lockenwicklern halten die Wellen höchstens einen Tag lang, auch wenn ich sie 3 Stunden auskühlen lasse.

Wäre eine Dauerwelle nicht doch besser ... dann müsste ich die Haare zwar auch stylen, aber eben ohne Glätteisen. Und die Locken würden dann doch bestimmt länger halten (bis zur nächsten Haarwäsche).

In den 80er Jahren hatte doch fast jeder eine Dauerwelle ... hatten die Leute dann alle kaputte Haare? Und ich denke, dass sich die Mittel doch auch wieder weiter verbessert haben ... was meint ihr? Danke.

...zur Frage

Nach Jahren plötzlich wieder Locken?

Als kleines Kind hatte ich so ganz leichte Locken. Dann hatte ich bestimmt 15 Jahre oder länger glatte Haare. Und jetzt bekomme ich auf ein mal wieder Locken. Wie kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?