Ackerbau: Welche sind die Vorteile und die Nachteile von Dauerfeldbau und Wechselwirtschaft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Vorteil von Landwechselwirtschaft ist der, dass bei genügend Schonzeit der Boden auch wieder erholt ist und somit länger, wenn auch mit Pausen, den sogenannten Brachphasen, zur Nutzung dienen kann. Der Dauerfeldbau hingegen schädigt den Boden angfristig. Dafür hat man jetzt das Ecofarming vorgeschlagen. Beim Ecofarming soll durch den Anbau höher wachsender mehrjähriger Baum- und Strauchkulturen, etwas Öl- und Kokospalmen, und niedrigerer einjähriger Pflanzen wie Manoik oder Mais der Stockwerkbau des Regenwaldes nachgeahmt werden.

Was möchtest Du wissen?