Dauer beim Zahnspange einsetzen?

4 Antworten

So eine Dreiviertel Stunde dauert das schon. Das Aufhalten an sich ist aber nicht anstrengend (musst du auch nicht durchgehend machen), es ist sogar oftmals gewollt dass du den Kiefer "entspannst" während der Mund offen ist.

Dieses "Teil" also der Mundöffner ist auch überhaupt nicht unangenehm, der ist dazu da damit du dich entspannen kannst und nicht die ganze Zeit so anstrengend grinsen musst damit die deine Zähne sehen :D

Nach 20 Minuten hast du dich aber an das alles gewöhnt und dann geht das ganz fix :)

 - (Jugendliche, Zahnspange)

so  mit ner stunde muss man da schon rechnen. ist zwar ziemlich unangenehm aber nichts gegen dem tragen an sich ;) viel spaß

Das geht recht schnell.

Das einzige was mir unangenehm war, war das Spucke wegsaugen. Ganz schön trocken der Mund, und die Lippen waren danach kaputt.

Was möchtest Du wissen?