Dateien größer als 4GB auf FAT32 verschieben

5 Antworten

Wie die Nachricht schon sagt, kann Fat 32 keine Dateien über 4 GB verarbeiten. Das kannst du drehen und wenden.

Was spricht dagegen, wenn du aufgeteilten Parts auf die Festplatte kopierst?

Das geht auch ohne Problem ohne Umformatieren. Mit "fileSPLIT" können grössere Dateien (über 4 GB) verschoben werden.

http://filesplit.softonic.de/download

Es wird verteilt und danach auf Zielverzeichniss mehre Dateien abgelegt. Mann muss noch nur noch eine Batchdatei ausführen. Die Datei (Film, VirtualHD...) ist wie zuvor.

Gibt es Programme, die exFAT konvertieren und/oder die Partition ändern können?

Hallo,

ich habe ein echt blödes Problem. Ich habe eine 1,5TB USB-Platte. Als ich sie gekauft und in Betrieb genommen habe, war mir das Dateisystem, ehrlich gesagt, ziemlich schnuppe. Platte angestöpselt, wurde erkannt, und dann ging das fröhliche Kopieren schon los...

Jetzt wollte ich die Platte an meinen HD-Receiver anschließen. Und siehe da: Da ist das Problem. Der Receiver kann natürlich FAT32. Und im Zuge der immer größer werdenden Platten kann er sogar ntfs.

Aber die Platte wollte er partout nicht akzeptieren. Platte wieder an den Laptop, Platte im Arbeitsplatz ausgewählt, Rechtklick auf Eigenschaften und da stehts: Dateisystem exFAT.

Die liebe Wiki hat mir schon verraten, dass es eine Microsoft-Eigenentwickung ist, die auf Flash-Speichern eingesetzt werden soll. Toll. Und warum ist die HDD dann auf exFAT? Egal. Natürlich habe ich schon Daten auf der Platte. Umformatieren auf ntfs oder FAT32 fällt daher aus.

Ich suche nun eine Möglichkeit, die Platte, oder einen Teil davon, mit FAT32 oder ntfs auszustatten. Ich dachte schon an diverse Tools, die das ohne Datenverlust können, PartitionMagic oder PartitionManager. Aber die kennen das Filesystem exFAT nicht.

Kann mir jemand weiterhelfen? Ich will am libsten exFAT zurück zu ntfs wandeln, oder, wenn das nicht geht, die Partition verkleinern und eine zusätzliche ntfs Partition anlegen!

Danke und Gruß Flo

...zur Frage

Video 3,6 GB auf FAT32 USB Stick verschieben?

Hallo,

ich möchte gern eine 3,6GB große Videodatei auf einen 8GB USB Stick (FAT32) von meinem Mac verschieben. Leider ohne Erfolg. Ich weiß, dass bei FAT32 keine Dateien größer als 4GB akzeptiert werden. Deshalb habe ich die Datei verkleinert. Leider weiterhin ohne Erfolg.

NTFS und exFAT sind keine Alternative, da NTFS nicht vom Mac akzeptiert wird und exFAT nicht vom SmartTV.

Liegt es vielleicht am Mac? Ich habe bereits verschiedene USB Sticks getestet, leider alle ohne Erfolg.

Habt ihr eine Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?