Das Spiel des Lebens - Das Original?

3 Antworten

Ich habe dieses Spiel bisher nur ein mal gespielt, aber ich denke es soll so gut wie möglich das Leben simulieren und im Leben kauft man sich nun mal ein Haus (Also das wäre ein ideal) um mit seiner Familie drin zu wohnen. Daher freuen sich ja auch alle, wenn sie nur ein billig Haus kaufen müssen.

Wir haben das Spiel auch und bei uns steht es ganz klar in den Regeln, dass der Verkaufswert von den "Trautes Heim"-Karten bei den "Luxushäusern" (oder wie die dann heißen) abgezogen wird und der Verkaufswert steht auf der Karte und ist immer höher als der Kaufwert.

Die Frage stellte sich uns bei dem ganzen Spiel, was für ein Sinn dahinter steckt. Nach einmal Spielen haben wir es verschenkt. Wir haben einen höheren Anspruch an Spiele.

Was möchtest Du wissen?