Das Kabel der Dreifachsteckdose wird warm, warum?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

LEBENSGEFAHR und BRANDGEFAHR!

Natürlich kann man keine Waschmaschine oder Trockner an eine Steckdosenleiste anschließen. Das steht auch dick in den Handbüchern. Die maximale Last, die die Steckdosenleiste abkann, steht auch immer auf der Rückseite.

Sofort mit diesem gefährlichen Wahnsinn aufhören! Bei so grober Fahrlässigkeit würde nicht einmal die Versicherung bezahlen, wenn Dein Haus abbrennt!

Beide Großgeräte müssen möglichst an getrennt abgesicherten Leitungen und Sicherungen angeschlossen werden. Frage notfalls einen Elektriker! Bringe Dich und Deine Familie nicht länger in Gefahr!

Kann ich denn eine Mehrfachsteckdose mit einem 2,5qmm Kabel anschließen an die ich die Waschmaschine anklemme (An der Gleichen Leitung hängen auch noch Kühlschrank und Gefrierschank sowie eine abzweigung zu einer weiteren Wandsteckdose die aber nicht genutzt wird). Nach euren Angaben müsste ich dafür nochmal ne extra 16A Sicherung einbauen da ja nicht so viele Leistungsfresser an einer Sicherung hängen dürfen. Prb ist nur, ich habe keine andere Möglichkeit.Oder könnte ich die Leitung separat absichern?

Danke im vorraus.

Stelle diese Frage am besten separat.

0

für einen Trockner und eine Waschmaschine ist eine Dreifachsteckdose nicht ausgelegt. Wenn beide betrieben werden, besteht die Gefahr, dass die Dreifachsteckdose in Brand gerät. Versuchsweise nur ein Gerät in Betrieb nehmen., Wird die Steckdose wieder heiß, darf das Gerät nur direkt an der Steckdose betrieben werden. Der Grund liegt darin, dass Waschmaschinen bzw. Trockner, ebenso wie Heizgeräte Strom-Großverbraucher sind. Die Leiterquerschnitte von Mehrfachsteckdosen sind nicht für solche Geräte ausgelegt. Der erhöhte Widerstand führt zu der Wärmeentwicklung und letztlich zu Brand wenn nicht vorher eine Sicherung für die Stromunterbrechung sorgt.

weil dein verteiler soviel Strom nicht abkann? da steht sicher was von 10A (Ampere) oder 16A drauf. Elektrogroßgeräte schließt man üblicherweise !EINZELN! an eine Leitung an, die mindestens 16A abkann.

Das Kabel, bzw der Stecker hat in der 3-fach Steckdose nicht mehr richtigen festen Kontakt, dann entsteht schon ein geringer Übergangswiderstand. Es kann versucht werden, habe ich auch schon gemacht, Sicherung rausnehmen, die Kontakte in der Steckdose wieder zusammen drücken, hilft das aber nichts, dann ist eine neue Steckdose fällig.

dies ist ein gefährlicher Tip - siehe oben - Dreifachdosen dürfen nicht für Waschmaschine oder Trockner benutzt werden!!! Brandgefahr !!!

0

Der Trockner zieht ca. 3.000 Watt und die Steckdose ist nur für eine geringere Belastung gedacht. Kauf dir ne bessere Steckdose irgendwo muss da draufstehen für wieviel Watt die Ausreicht

"Eine bessere Steckdose" alleine reicht da nicht. Keine gefährlichen Tipps geben! Beide Geräte gehören direkt in eine Wandsteckdose. Wenn man beide unbedingt zeitgleich betreiben will, dann muß man zwei getrennt abgesicherten Wandsteckdosen verwenden!

0

um gottes willen das ist viel zu viel für eine dreifachsteckdose. da kann dir das ganze haus abfackeln. starke stromfresser wie große geräte brauchen immer eine eigene steckdose. eine dreifachsteckdose ist für fernseher, wecker und schreibtischlampe aber nicht für trockner und waschmaschine da.

DH! So ist es!

Hier besteht echte Brandgefahr!

1

Leistungsstarke Geräte wie Waschmaschine und Trockner benötigen separate Stromanschlüsse !!!

So etwas steht sogar im Betriebshandbuch bzw. der Anleitung.

Was möchtest Du wissen?