Dark souls 3 Pfad der opferung?

2 Antworten

Du hast 2 nähere Leuchtfeuer, die du dir verdienen musst.

1. Bei der Burg mit dem verbündeten Magier kannst du noch weiters, es gibt eine stelle mit vielen Gegner, danach kommt da ein Boss. -> Leuchtfeuer

2. Wenn du über das Wasser zum anderen Festland gegangen bist, stehen dort 2 NPC die dich Angreifen, besiege diese 2 und gehe dann dort in der Ruine die Leiter runter ->Leuchtfeuer und neues Gebiet

Ist das nicht so, dass die Leuchtfeuer im dritten Teil abgeschafft wurden, weil sich Dark Souls - Spieler beschwerten, dass es mit Leuchtfeuern alles VIEL ZU EINFACH sei? :D

Warum immer so schlechte antworten?

0

Was ist an den Antworten schlecht. Alle die Dark Souls spielen, Könnens doch gar nicht schwer genug haben. Bitte, da haste!

0

naja wenn man halt die mechanics und alles von Vorgänger teilen kennt ist es freilich nicht mehr so schwer^^ für mich persönlich der erste Teil und is schon hart. aber geil^^ zurück zur frage. Da wo der umgekippte Wagen ist ist weiter oben ein krähen Dämon mage den hauste um und folgst rechts dem weg. Da könnt ne ziemlich üble Passage über ne Brücke. danach müsste n bon fire sein. hoffe ich bin gedanklich Grad richtig

0

Was möchtest Du wissen?