darf/kann telekom die seiten sehen, auf denen ich drauf war?

3 Antworten

Klar können die nachvollziehen, zu welchen Servern du Verbindungen hattest, aber nicht, welche Daten hin- und hergesenedet wurden.

Hast du schon was von Vorratsspeicherung gehört? Gib mal bei Google Spengstoff ein Fast 7 Millionen Einträge. Dann gibts du Schwarzpulver herstellen. 70000 Einträge. Alles ist nicht verboten. Dann explodiert bei dir in der Nähe etwas. Da bist du hochverdächtig.

also solltest du niemals bei Facebook schreiben: Wir treffen uns um 20 Uhr bei der Sparkasse und rauben die aus. Sondern schreib lieber: Teffen zum Biertrinken um 20 Uhr.

Wie blöde schätzen unsere Politiker die Verbrecher Terorristen ein???

Die Telekom ist keine einzelne Person. Sie speichert lediglich die IP die du beim Verbinden mit dem Internet zugewiesen bekommst damit man dich, bei eventuellen Straftaten, identifizieren kann.

Aber Facebook speichert viel mehr als die Telekom ;)

ok, wenn ich zb über anonymmous gehe, kann telekom dass auch speichern...? lg

0
@Peter246

achso: also kann telekom meine facebookseite nicht sehen... ok, danke

0
@Peter246

Wie gesagt, die Telekom speichert DEINE IP. Gehst du jetzt z.B. über anonymouse aufe eine Seite, speichert die Seite die IP von anonymouse.

In wie fern Anonymouse IP's speichert weiß ich nicht. Wenn du aber über einen unsicheren Proxy gehst ist es möglich dass man dich Stück für Stück zurück verfolgen kann, wenn man wirklich will. Ist natürlich die Frage ob sich der Aufwand lohnt.

Aber will dich nur noch mal dazu ermahnen keine Dummheiten zu machen bloß weil du über einen Webproxy gehst. Insgesamt ist es eher eine unsichere Angelegenheit.

0
@DerVonDerStrass

ja ich weiß.. nur ich halt sehr wenig ahnung vom internet -.- ich wollte einfach mal wissen, wie das ganze system funktioniert.... danke für die gute erklärung! lg

0

Was möchtest Du wissen?