Darf mein Lehrer mich schubsen?

10 Antworten

Nein ein Lehrer darf sowas nicht an deiner stelle würde ich das dem schulleiter sagen ich weiss es weil sowas bei uns auch auf der schule passiert ist und der Lehrer hat noch eine chance bekommen wenn er das noch einmal mach verliert er seinen Job aber unser Lehrer hat uns immer geschlagen ist zwar was anderes aber der schulleiter meinte das ein lehrer ein Schüler nicht mal anfassen darf ( im Sinne von weh tun )geh aber am beste nicht alleine dort hin nimm deine freundinnen mit oder jemanden der das gesehen hat

Melde dich beim Direktor, weigert er sich ein Gespräch mit dir und dem Lehrer (am besten auch noch Eltern) zu führen, beschwere dich beim Schulamt über die Schule. So ein Lehrer kann den gesamten Ruf einer Schule kaputt machen (wenn er denn nicht schon schlecht ist), also bin ich mir ziemlich sicher, dass der Kerl dich nicht nochmal anfasst. Anzeigen kannst du ihn übrigens auch, wenn du dich verletzt hast ;)

ja hat sich zuerst mit dem Elterngespräch geweigert zum Thema dazu

0

..und warum waren nicht alle Blätter darin

...und warum sagt er zu dir du solltest dich von der Schule abmelden

....und warum erzählst du hier nur die Spitze eines Eisberges und erwähnst nichts von dem was sonst noch klar zu sehen ist und noch unter Wasser verdeckt existiert.

Du wolltest eine ehrliche Meinung: Überlege dir warum der Lehrer so stinkig auf dich ist und mache es besser. Du kannst davon ausgehen das der Lehrer dir helfen will und Hilfe hast du nötig.

Ich habe Tipps gebraucht und wenn du mir nicht fehlen willst kommentier es nicht mehr. Ich bin ein ruhiger Junge baue kein mist

1
@heyja22

Ich will dir helfen, aber Antworten mit welchen du ein Riesenfass aufmachst wie Polizei, Rektor, Schulamt und Eltern werden dir kaum weiterhelfen.

Ich fordere dich auf dir Gedanken zu machen ob es einen Grund gab das der Lehrer dich so anfuhr, wenn es wirklich keinen gab gehe in einer "ruhigen Minute" zu ihm und frage ihn warum er so reagierte. In der Regel wird man Lehrer weil man in sich den Willen verspürt anderen etwas zu lehren und nicht um sie zu maßregeln.

1

Wegschubsen darf er generell nicht, und verbale Anmaßungen, die das Persönlichkeitsrecht verletzen (Beleidigung etc.) sind auch fehl am Platz. Was meint er überhaupt mit "von der Schule abmelden"? Ich kenne die genauen Umstände nicht aber spontan würde ich damit einfach mal zum Klassenlehrer/Tutor gehen oder, falls das nichts bringt, zum Rektor

Er darf dich weder auffordern dich bei der Schule abzumelden noch dich wegschubsen.

Du könntest es einem Vertrauenslehrer oder der Schulleitung sagen, aber wenn du Pech hast, stecken alle Lehrer in deiner Schule unter einer Decke und halten zusammen.

Außerdem, wenn der Lehrer alles abstreitet, dann steht es Aussage gegen Aussage und einem Lehrer wird eventuell mehr geglaubt als dir.

Wenn du Beweise hast, dann sieht es gut für dich aus, wenn du keine Beweise hast, dann sieht es schlecht für dich aus.

Was möchtest Du wissen?