darf man über ALLES lachen?

8 Antworten

Ich lach über alles. Gut, gibt Leute denen gefällt das nicht, aber ist egal. Mein Humor. Es gibt höchstens falsche Momente, und man sollte nicht über persönliche Dinge Witze machen und so. 

Also ich habe einen sehr schwarzen Humor und lache auch über Dinge, die andere schon grenzwertig finden. Es gibt aber auch einfach Themen da verbietet sich jeglicher Humor und zwar egal aus welchem Anlass oder mit welcher Intention. Wenn du über den Holocaust, über die Taten von Boko Haram und IS oder über vergewaltigte Frauen und Kinder lachst, hast du keinen grenzwertigen Humor, sondern einfach nicht mehr alle Tassen im Schrank.

natürlich kommt man mit Humor einfacher durchs Leben, aber manchmal ist Lachen eben einfach nicht angebracht. Man muss halt auch manchmal Manieren und gute Erziehung beweisen. Und über Situationen zu lachen, die der Normalo gar nicht lächerlich findet, finde ich geschmacklos.

Jedes Thema hat es verdient ausgelacht zu werden.

-

Auch wenn das Thema vielleicht traurig ist, oder es um den Tod geht. Lachen ist doch was schönes und warum darf man ein so schlimmes Thema (wie bsp.'se den Tod) nicht schöner machen? Man kann ihn ja nicht verträngen. Er sitzt so oder so hinter jeder Ecke. Auch wenn man nur schmunzelt, man muss ja gar nicht lachen weil es lustig ist, sondern einfach um der Person zurück geben was sie verdient hat. Ein schönes Grinsen.

-

Würde ich morgen sterben würde ich heute den ganzen Tag lachen. Man lebt nur einmal, und weinen bringt auch nichts. :)

Natürlich findet jeder andere Sachen lustig. Doch es gibt eine moralische Grenze, die zum Beispiel der Tod übersteigt. Es ist also auch eine Frage von Anstand, denn an manchen Stellen ist es wirklich unangebracht.

jap, das stimmt meiner meinung nach..!

0

Was möchtest Du wissen?