Darf ich Freigepäck auf Koffer verteilen?

7 Antworten

Bei USA-Flügen darf man 23 kg mitnehmen, aber nur in 1 Gepäckstück/Person (Economy Class). Das kann je nach Fluglinie unterschiedlich sein. Jede Airlines hat aber dazu die Bestimmungen auf ihrer Webseite. Also am besten dort gucken.

Wünsche eine superschöne Reise.

der grund, warum der koffer nur 20kg wiegen soll, ist unter anderem, dass er sonst zu schwer für die gepäcktransporteure ist.

bei einigen fluglinien sind gepäckstücke (u.a. das sportgepäck) bis 30kg erlaubt. glaub aber nicht, dass die fluggesellschaft euch das erlaubt, wenn 20kg angegeben wurde.

Bei "normalen" Fluggesellschaften (z.B Lufthansa, AirBerlin) sollte dies kein Problem sein, es gibt aber Höchstgrenzen für einzelne Gepäckstücke. So 25-30 kg gehen aber normalerweise noch. Ihr solltet aber alle gemeinsam einchecken, sonst wird das nix. Bei Billigfliegern wie Ryanair kann es aber sein, dass die Probleme machen. Alle Fluggesellschaften haben aber Hotlines, bei denen man sowas erfragen kann.

schließ dich mit dem veranstalter, oder mit der fluggesellschaft kurz. bei ltu hatte ich pech, bei air berlin gabs eine probleme.

Was ich schon gesehen habe ist, dass das Maximalgewicht nicht überschritten werden durfte und Leute eine grosse Umverteil-Aktion durchführen mussten. Dies zum Schutz des Personals. Uebergewicht wurde vom Computer aussortiert und nicht durchgelassen.
Ob es alle Flughäfen/Gesellschaften so machen, weiss ich allerdings nicht. Es steckt aber eine nachvollziehbare Logik dahinter.

Was möchtest Du wissen?