Daniel wellington oder paul hewitt?

...komplette Frage anzeigen glascow Lady von Daniel Wellington  - (Schmuck, Schweiz, Uhr) Uhr von Paul Hewitt - (Schmuck, Schweiz, Uhr)

2 Antworten

Ich würde auf jeden Fall die Paul Hewitt Uhren bevorzugen. Schau dir mal die verarbeiteten Materialien an, hier liegt Paul Hewitt klar vorne. Z.B. haben die echtes Saphirglas verbaut, das nicht zerkratzen kann. Bei Daniel Wellington habe ich leider schon einige Uhren von Bekannten erlebt, deren Ziffernblatt gesprungen/zerkratzt ist.

Ich hoffe, ich konnte dir bei deiner Entscheidung ein wenig weiterhelfen.

Liebe Grüße aus Bonn

Anja

zu Daniel Wellington im Uhrforum (die Kenner mit 20+ Jahren Erfahrung)

Ist halt ein japanisches Quarz-Werk. Das passt schon. Würde aber persönlich eher nach einer schönen Handaufzug-Vintage schauen und ein buntes Strap dranmachen, statt so ein Ding zu kaufen. Das ist aber Geschmackssache.

Die Gestehungskosten dieser dünn vergoldeten Uhr (fast völlig sicher aus China) schätze ich allerdings auf nur wenige Euros. Dafür trägt man dann aber auch z.B. eine echt spritzwassergeschützte "Classic Cambridge" am Arm. Wem diese Bezeichnung mehr als 150.- Euros (=300.- DM) wert ist, der sollte nicht zögern, zuzugreifen. Allerdings bekommt man für den selben Betrag bereits richtige Uhren.

Dieses Modellreihe Classic passt zu beiden Geschlechtern - ist das Modell wichtig oder nur das Nato Band? wenn dir auch andere Modelle zu einem Nato Strap gefallen, erweitern sich die Möglichkeiten drastisch - wie viel ist dein Budget?

ansonsten sind die ganz in Ordnung (das japanische Werk ist das Beste an denen - aber sehr gut sind die Uhren nicht ;)

Paul Hewitt hat halt die besseren Nato Bänder der beiden (auch wenn etwas labberig) - haben sie dennoch die schönsten Farben ;)

0

Was möchtest Du wissen?