Damenrucksack oder Herrenrucksack?

Vorderseite - (Rucksack, wandern, Wanderrucksack) Rückseite - (Rucksack, wandern, Wanderrucksack) Seite - (Rucksack, wandern, Wanderrucksack)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keine expliziten Damenrucksäcke. Unterschiede sind nur die Farbe und die Größe des Rückens.

'Damenrucksäcke' sind schmaler geschnitten. Das heißt aber nicht, dass sie nur für damen sind.

Wer nen breiten Rücken hat braucht einen breiteren Rucksack und mit schmalem Rücken einen schmaleren. Der rucksack muss passen.

Deswegen probiert man ihn auch an und zwar mit Gewicht drinnen.

Also ich wüsste jetzt nicht das es bei Rucksäcken einen Unterschied zwischen Mann und Frau gibt. Höchstens die Wahl der Farbe und das Fassungsvermögen ist bei Frauen und Männern unterschiedlich. Wobei das natürlich immer von der jeweiligen Statur abhängig ist. Und die Farbe ist eh immer Geschmackssache. Soll ja zb auch Männer geben die rosa mögen...

Aber ein Rucksack selbst, ist Geschlechtsneutral. 

Wanderrucksäcke nimmt man auf den Rücken. Männer und Frauen benutzen ihn, um Dinge bei der Wanderung mitzutransportieren: Männer und Frauen legen ihr Geld, ihre Papiere, vielleicht etwas Proviant, Wasser, vielleicht ein Regencape und evtl. Kleindungsstücke hinein, und noch das eine oder andere.

Männer und Frauen wandern, indem sie ein Bein vor das andere setzen.

Wie bitte soll sich ein "Damenrucksack" von einem "Herrenrucksack" unterscheiden?

Ein Rucksack kann von Mann und Frau gleichermaßen benutzt werden, auch dieser.

Hi. Bin mit deiner Meinung nicht ganz einverstanden. Denn die Tragsysteme und Gurte unterscheiden sich grundlegend voneinander. Deshalb rate ich, einen passenden Rucksack zu erwerben! So kann rückenschonend und mit einem angenehmen Traggefühl über viele Stunde wunderbar in der Natur "gewandert" werden

0

Was möchtest Du wissen?