Dänisch sprechen...?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein paar Basics sind für den Anfang sicher gut, aber Dänisch sprechen wirst du damit nicht so schnell können.

Dennoch ist es eine Sprache, die nicht so schwer zu erlernen ist. Die Verbalmorphologie ist einfacher als im Deutschen und wenn du den Lautwandel ein bisschen kennst, hast du mit dem Wortschatz auch kein Problem mehr. Ich würde dir raten, eine mittelgroße dänische Grammatik und ein gutes Wörterbuch zu kaufen. Dann kannst du reinwachsen.

cool...danke

1
@HamburgerGirl98

Hej HamburgerGirl,

diese Empfehlung von @Riverplatense halte ich auch für gut.

Das Schwierige am Dänischen sind tatsächlich einige Laute, aber auch die Abweichungen zwischen der geschriebenen und gesprochen Sprache.

Wenn Du Dich ein wenig eingelesen hast, solltest Du wirklich einmal einen Sprachkurs z. B. an einer VHS, geleitet von einer Dänin bzw. einem Dänen, oder den Kauf der Assimil-CD erwägen.

Viel Spaß

Achim

1
@DerandereAchim

Stimmt.

Auch Musik kann dabei sehr hilfreich sein. Mit wiederholtem Hören und Übersetzen von Liedern habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Dabei gewöhnt man sich ein bisschen an die Aussprache, prägt sich ein paar Vokabeln und Wendungen ganz automatisch ein, gewinnt eine emotionalere Bindung zur Sprache und hat ganz nebenbei auch noch Spaß.

Und wenn du auf Dänisch mit anderen schreiben möchtest, ist interpals.net sicher die beste Adresse! Viel Glück und danke für den Stern!

0

Hej HamburgerGirl,

unter dem folgenden Link findest ein paar Tipps zum Dänischlernen. Probiere doch einmal die kostenlosen aus. Dadurch bekommst Du auch ein Gehör für die Aussprache.

dk-forum.de/forum/ftopic4884.html

Und noch ein zwei weitere Links, die Dir vielleicht auch Spaß machen:

langdog.de/abfragen.php?tab=schaub&nr=20&sp1=de&sp2=da&abue1=1&tc=20&stext=Zahlen%201-100%20%20auf%20d%C3%A4nisch

weltreisewortschatz.de/daenisch/

Zur Aussprache einzelner Worte folgender Link. Gib rechts oben neben "Search for a word:" Deine dänischen Wörter ein. Natürlich immer nur jeweils eines.

forvo.com/languages/da/

Ggf. musst Du das Wort in seine zwei Stammworte trennen (z. B. jul und grød) oder es in der Singularform (Einzahl) versuchen

Wenn Dir die dänische Sprache gefällt, solltest Du Dir einen Kursus oder ein Lernprogramm (ich empfehle Assimil) zum Geburtstag wünschen.

Liebe Grüße aus DK

Achim

Hi:)

Bin ein junges Mädchen, 18 Jahre alt. Bin in Dänemark geboren & aufgewachsen, aber lebe seit 2008 hier in Deutschland. Dementsprechend kann ich dänisch als meine Muttersprache perfekt & deutsch auch fließend:) 

Ich freue mich, dass du Interesse darin hast dänisch zu lernen:) & wünsche dir viel Spaß & Erfolg dabei!

Wenn du bzw ihr irgendwelche Fragen hast/habt kannst/könnt du/ihr mir gerne schreiben :)

Hier im Forum kannst du nicht Dänisch lernen.

Aber probier's doch mal mit "Rosetta Stone". Das ist eine Software, die das Sprachenlernen beinahe wie zu einem Computerspiel macht. Rosetta Stone ist normalerweise sehr teuer, aber zur Zeit haben die so ein Angebot, 3 Monate Onlinezugang für EUR 99,-. Das würde ich nutzen.

Bevor du mit Rosetta Stone anfängst, kannst du dir wie gesagt ein Lehrbuch aus der Bücherei besorgen. ... Und wenn die drei Monate um sind, gibt es vielleicht in deiner Nähe einen Kurs für Anfänger mit Vorkenntnissen?

99,- ... weil ich jz mal eben so auch habe..ich bin minderjährig

0

Hvar er klokken?...wie spät ist es? Bücherei.......da kannst Du dir Dänisch für Anfänger ausleihen, habe ich früher auch gemacht, bin dann zur Volkshochschule gegangen, das ist günstig und reicht für die Basis.

Am besten aber nach Dänemark in Urlaub und da TV kucken, am besten Comics,die Bilder helfen beim Verstehen.

Guten Urlaub! Farvel(tschüss)

mechanicus

Was möchtest Du wissen?