Cola getrennt von Fanta im Glas

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das funktioniert nur mit Cola-Light. Du musst erst die Fanta in das Glas gießen und dann die Cola-Light. (Das haben mein Bruder und ich im Urlaub immer gemacht ^^ war immer lustig, wie die Leute geguckt haben xD)

geht auch mit normaler cola

0

Ich könnte mir nur eine dünne Schicht Öl dazwischen vorstellen, damit die Getränke getrennt bleiben. Aber trinken würde ich das nicht. ;)

Theoretisch müsste das Öl dann aber nicht am Platz bleiben, sondern nach oben steigen und ganz oben eine dritte Schicht bilden. Das ist ja eine Frage der Dichte.

0

Öl schwimmt aber immer oben. Wenn dann die cola drin ist du öl rein tust und dann fanta geht die fanta einfach durch das öl durch und es bleibt oben.

0

Wenn Du erst eine Getränkesorte eingießt und dann die zweite Flüssigkeit vorsichtig über einen umgedrehten Löffel dazufließen lässt (so, dass die Oberfläche des ersten Getränkes möglichst geschlossen bleiben kann), kann es vielleicht klappen. So macht man das zumindest bei einigen Cocktails und bei Guiness mit Sekt.

Bei Cola und Fanta geht es wegen der Kohlensäre nicht!

0
@method132

Hm...klinngt logisch, da ist die Oberfläche wohl tatsächlich instabil. Guiness und Sekt haben aber auch Kohlensäure, und das geht...vielleicht ist die Dichte aber auch extrem unterschiedlich...kann das der Grund sein, weshalb es bei diesen Getränken dann klappt?

0

Was möchtest Du wissen?