Coca Cola 0,2Liter Glasflasche besserer Geschmack als Plastikgroßflasche?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

0,2 L Glasflasche 100%
Keinen Unterschied 0%
Andere Größe 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abgestimmt für: Dose

Das ist tatsächlich so. Aber warum das weiß niemand. Genauer gesagt, dieses Thema wurde sogar schon wissenschaftlich behandelt, jedoch führten die Ergebnisse zu keinem eindeutigen Ergebnis. Es wird daher angenommen, dass auch die visuelle und haptische Warnehmung eine Rolle spielen könnte oder auch das die Psyche einen Einfluss hat. So fühlen sich z.B. Dosen und Glasflaschen kühler und frischer an, das Gehirn suggeriert also, dass gleich etwas Tolles kommt und freut sich schon drauf. Und Plastik ist halt Plasitk. Niemand will es, niemand mag es. Und gerade bei Mehrwegflaschen weiß man, dass aus diesen Flaschen schon etliche Leute vor einem draus getrunken haben. Ist bei Glasflaschen zwar auch der Fall, aber durch die glatte Oberfläche wirken sie halt auch reiner und sauberer. Darüber hinaus ist Plastik die qualitativ schlechteste Verpackung für Getränke, da es licht- und luftdurchlässig ist. Deshalb haben diese Geträbke meist auch nur ein MHD von 6 Monaten. Die Dose ist hingegen 100% licht- und luftundurchlässig, was sie zur qualitativ besten Verpackung macht.

Die Abfüllung kann aber auch eine Rolle spielen. Denn das Leitungswasser schmeckt nicht überall gleich und kann so auch einen Einfluss auf den Endgeschmack haben, obwohl es zuvor noch aufwendig aufbereitet wird. Der Großteil der Coca-Cola wird regional produziert. Coca-Cola hat in Deutschland rund 60 Produktions- und Vertriebsstandorte. Da Dosen und Glasflaschen jedoch deutlich weniger getrunken werden als die großen PET Einweg- und Mehrwegflaschen, werden diese auch nicht überall produziert.

hi, danke für die ausführliche antwort und die abstimmung der dose ;-) die ich ganz vergessen habe zu unrecht, ja das vermute ich auch das es mit dem hirn was zu tun hat, natürlich ist auch klar eine kleine flasche trinke ich auf einmal weg, eine 1,5l plastikflasche bleibt halt mal 2-3tage benutzbar, es ginge ja aber direkt öffnen und trinken, ist dann vermutlich einfach das bessere trinkerlebnis in der kleinen glasflasche oder eben in der dose, die es ja leider wenig nur noch gibt.

0
@Thorsten2805

Wo wohnst du denn, dass es wenig Dosen bei dir gibt? Es gibt sie doch wieder bundesweit nahezu flächendeckend - zumindest was Coca-Cola angeht. Genau genommen gibt es heute sogar mehr Dosen aus dem Hause Coca-Cola als vor dem Pfand.

Bezüglich des Gehirns bzw. der subjektiven Warnehmung gibt es übrigens noch ein schönes Beispiel. Denn von manchen Leuten hört man gerne mal, dass sie nicht gerne aus Dosen trinken, weil sie den Metallgeschmack nicht mögen. Dies ist jedoch recht unwahrscheinlich, da die Dosen durch eine Innenlackierung versiegelt sind und somit absolut geschmacksneutral (es sei denn die Innenlackierung ist an einer Stelle fehlerhaft, was aber auch unwahrscheinlich ist, da solche Dosen bei der Produktion maschinell erkannt und aussortiert werden).

1
@Cokedose

also ich kenne das auch nicht mit dem metallgeschmack, vielleicht liegt es aber daran das es von ausen kommt, wo man den mund ansetzt, ich kann mich noch erinnern an eine diskussion, von wegen unhygienisch wegen dem ansetzen zum trinken, das liegt ja frei, ich komme aus hessen/südhessen, ja klar hier gibt es auch dosen, es hat sich auch gebessert, mich hatte es immer genervt das nicht jeder supermarkt die dosen zurückgenommen hat, das hat sich aber wie gesagt gebessert!

0
@Thorsten2805

Das habe ich auch schon oft als Contra-Argument gehört, dass es unhygienisch wäre. Aber mal ehrlich, wer geht durch den Supermarkt und fasst jede Dose an und dazu noch an der Öffnung? Sehr unwarscheinlich. Und selbst wenn, im Vergleich zu dem was wir als Kinder beim Spielen für Dreck gefressen haben beim Spielen, ist das gar nichts.

Leider ist es noch so, dass viele Lebensmittelmärkte nur eine kleine Auswahl an Dosen haben. Denen sind aber einfach noch nicht die Vorteile und das Potenzial bewusst. Aus dieser Sicht ist real,- das beste Unternehmen. Die führen das komplette Dosensortiment von Coca-Cola und bei denen gibt es sogar dauerhaft das 10er Friendspack.

Zurücknehmen muss Dosen ja auch nur wer auch Dosen verkauft.

1
@Cokedose

ja sehe ich genauso mit dem dreck! okay real das stimmt, gehe ich selten hin, ist bei mir aber in der nähe.

0
@Thorsten2805

Gehört bei mir jedenfalls mit zur ersten Adresse wo ich hingehe wenn es was Neues gibt. Die sind da i.d.R. immer sehr schnell, sei es bei Produktneuheiten, Promos/Aktionen oder Sondereditionen.

PS: Vielen Dank.

0

also ich finde, aus dosen oder glasflaschen schmeckt es 100x besser als aus plastikflaschen, aber die größe spielt bei mir keine Rolle:-)

0,2 L Glasflasche

jej ich bin doch nicht die einzige die das denkt :D ja also ich finde auch auf jeden fall dass die 0,2 glasflaschen cola besser schmeckt! ;)

hi, ja das freut mich auch das ich nicht der einzige bin ;-)

0

Was möchtest Du wissen?