cmd ohne Anmeldung starten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Ich hoffe, dass das ist was du meinst.

Wenn du CMD starten willst ohne Admin zu sein aber einen Befehl ausführen willst der Admin rechte erfordert dann geht das sehr wohl über gewisse Möglichen.

Ich kenne zwei Möglichkeiten.

1.Möglichkeit wenn dein Rechner mit Win 7 läuft: Lasse ihn beim Hochfahren abstürzen also schalte ihn beim Hochfahren aus. Und nach einiger Zeit wieder an. Dann kommt ein schwarzer Bildschirm mit weiser Schrift wähle hier mit den Pfeiltasten „mit Eingabeaufforderung starten“ oder „mit Starthilfe starten“.

a.Bei „mit Eingabeaufforderung (CMD) starten ist alles gelöst
b.Bei „mit Starthilfe starten schreibe bitte noch mal dann erklär ich des ausführlich

2.Möglichkeit das Betriebssystem ist egal aber du benötigst eine Windows 7 Installations-CD: In dieser erst mal weiter klicken und dann gibt es die Möglichkeit die Eingabeaufforderung zu öffnen (keine Angst Windows 7wird nicht installiert, wenn du nicht zu oft auf weiter klickst).

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Gruß
Hannes

Wenn du einmal Zugriff auf ein Admin Konto hast, kannst du den Button unten links beim Anmeldebildschirm (Win 7) für "erleichterte Bedienung" zu "Eingabeaufforderung mit Adminrechten" umfunktionieren. Wenn du aber keinen Zugriff auf ein Konto hast, geht es nicht. Das jetzt schriftlich zu erklären ist mir zu umfangreich, deshalb hier ein Video wo es gut erklärt wird: https://www.youtube.com/watch?v=Ub1NcS2o_6w

Irgendetwas außer sich anmelden (und ggf. abschalten) ohne angemeldet zu sein tun zu können ist in keinem modernen Mehrbenutzerbetriebssystem vorgesehen.

Du kannst in der Bootauswahl von Windows einen der Punkte "Nur Eingabeaufforderung" oder "Nur Eingabeaufforderung mit Netzwerktreibern", aber selbst dann wirst du als der Benutzer "Administrator" angemeldet und musst ggf. dessen Passwort eingeben. Das wäre immerhin ohne Desktop etc.

überhaupt nicht. da es die eingabemaske für den aktuellen nutzer ist und windows nicht terminalbasiert bzw via ssh administrierbar ist wie linux.

doch es geht!

wenn du z.B. die "sethc.exe" im system32 Ordner gegen "cmd.exe" tauscht, geht das auch. (die sethc.exe ist die Feststellfunktion von Windows die aktiviert wird, wenn die Großschreibt Taste 5-mal hintereinander gedrückt wird.) wenn du also cmd kopierst und in sethc.exe umbenennst und die echte sethc.exe (als Sicherung) in sethc2.exe umbenennst, wird bei 5 maligem drücken der großschreibtaste cmd geöffnet. (auch vor dem anmelden)

0

Was möchtest Du wissen?