Chemie: Eisennägel im Apfel. Deutung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ihr das machen solltet, wurde das ganz ohne Hinweis aufgetragen?

Vielleicht wurde euch aufgetragen, die Effekte zu beobachten oder aufzuschreiben.

Dann solltest du die Effekte beobachten und aufschreiben.
Oder hast es getan haben oder hättest tun sollen.

Nach der Deutung wurde nicht gefragt, oder jedenfalls hast du nichts von einer solchen Aufgabe geschrieben.

Deutungen und selbst die Suche danach können nämlich die Beobachtungen behindern oder verfälschen.

Eisen rostet auch ohne Säuren, Luft und Feuchtigkeit reichen vollkommen, und Salz beschleunigt das noch.

Säuren lösen Eisen nicht unbedingt, und wenn, dann nicht zu Rost.
Dafür ist Eisen zu edel, wenn es auch kein Edelmetall ist. Nicht mal ein Halbedelmetall. Aber zu edel, um sich von jeder hergelaufenen Säure verrosten zu lassen.

Ich weiß nicht, was das Schwarze ist, und ich hab immerhin mal Chemie studiert.
Wenn du meinst, das erklären zu können, lehnst du dich sehr weit aus dem Fenster.
Bei Deutungsversuchen erst recht.

Und wenn die Lehrerin wirklich nach "Deutungen" gefragt hat, sie erster rechterer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kamilla2oo1
12.10.2016, 20:38

Danke ._. naja ich habe für mein Protokoll eine 5 bekommen weil ich keine Deutung hatte...aber durch Sie hat sich mein Verdacht bestätigt, dass meine Lehrerin einfach...naja egal..sie erwartet zu viel von uns...egal danke

0

Aus Säure entsteht Spannung,man kann an den Nägeln die da drin stecken mit einem Messgerät eine sehr kleine Spannung messen.
Google mal "Spannung aus Obst" oder so, da wird Dir einiges sehr gut erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bartman76
05.10.2016, 08:27

Um eine Spannung messen zu können, benötigt man verschiedene Metalle. Zwischen Eisen und Eisen misst man keine Spannung.

0
Kommentar von Yascoma
05.10.2016, 10:08

Das ist klar, dachte es wären verschiedne Metalle,sorry!

0

Was möchtest Du wissen?