Chemie - Stoffgemisch oder Reinstoff?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kupfer, Kochsalz, Aluninium, Schwefel = Reinstoffe (bei Kochsalz können aber zur Rieselfähigkeit andere Salze beigemischt sein.)

Der Rest ist Stoffgemischen, Das Leitungswasser deshalb, weil jede Menge Mineralien darin sind, destilliertes Wasser wäre ein Reinstoff.

Das Leitungswasser deshalb, weil jede Menge Mineralien darin sind

Dann würde es als Mineralwasser teuer verkauft!

Handelsübliches Leitungswasser enthält weniger Fremdstoffe (ca. 100 mg / kg) als handelsübliches Kupfer, Kochsalz oder Aluminium.

Dass Leitungswasser trotzdem zu den Gemischen zählt, liegt daran, dass auch die Vorstellung eines idealen Leitungswassers noch Fremdstoffe beinhaltet, während ein idealer Kupferbarren aus 100% Cu besteht.

0
@TomRichter

Dann bekommst Du ja weiches Wasser vom Wasserwerk. Unser Wasser hat 16 DHG und jeder Tropfen auf der Spüle hinterlässt einen Kalkrand. Der Mineralgehalt im Wasser vieler Städte liegt höher als bei Selters....

0

Rein: Kupfer, Aluminium, Schwefel und Kochsalz. Alles anderen unrein würde ich sagen.

Was möchtest Du wissen?