Cheeks- Kosten?

3 Antworten

Das ist bei jedem piercer anders und hängt von vielen Dingen ab, zum Beispiel davon was für Schmuck du dir aussuchst etc. eine pauschale Antwort kann man dir hier nicht geben, da musst du bei dem piercer deiner Wahl nachfragen

Kommt auf den Piercer an. Wahrscheinlich irgendwas zwischen 30 und 80 Euro pro Piercing.

Kostet in dem Studio wo ich immer bin 50€ pro <seite meine ich.

Neues Piercing bereits nach 2 Tagen entzündet?

Ich habe mir vorgestern ein Medusa Piercing stechen lassen und seitdem ist es überhaupt nicht verkrustet gewesen, sondern es kam bisher ca. drei mal eine weiße, jedoch dünne dickflüssige Flüssigkeit ist das bereits schon Eiter?! Ich hatte 2 Jahre lang Cheek Piercings die nicht heilen wollten, die haben andauernd geeitert, ich hatte auch zwei mal Abszesse, musste Antibiotika nehmen, mies gelaufen. Seit ende Oktober, 2016 sind die Cheeks draußen. Nun habe ich Angst, dass mein Immunsystem geschwächt ist nicht nur weil mein Körper 2 Jahre lang versucht hat die Cheeks piercings heraus zu befördern, sondern auch weil ich seit 10 Jahren an einer sehr starken Depression leide, vor 3 Jahren ist die Depression vollkommen ausgebrochen, 24 Stunden lang Suizid Gedanken, Suizid Versuch auch hinter mir. Mein Körper ist vollkommen geschwächt dank der Depression. Ich habe aber gehofft, wenn ich die Cheeks nicht mehr trage und der Wunde etwas Zeit lasse zu verheilen, dass mein Körper dann etwas stärker wird und einem neuen Piercing nichts im Wege steht. Denn die Cheek Piercings sind sehr komplizierte Piercings die früher oder später sowieso anfangen sich zu entzünden, da die Wangen total ungeeignet sind für ein Piercing, viel zu hartes Gewebe etc. Andere Piercings heilen wenigstens ab und es gibt keine all zu hohe Gefahr, dass sie Jahre später noch anfangen könnten zu eitern. Und nun schiebe ich Panik, weil das neue MEDUSA Piercing vermutlich leicht eitert! Ich bin sowas von enttäuscht und verärgert. :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?