Charlie und die Schokoladenfabrik (film/Buch)

5 Antworten

es gibt einige unterschiede zwischeen buch und film (version 2005).

  1. im buch gehen beide eltern der ticketgewinner mit in die fabrik, im film nur ein elternteil.
  2. im film gibt es einen vater für willy wonka, im buch ist keine rede von ihm.
  3. der film vernachlässigt das kapitel über "square sweets that look round".
  4. augustus gloop ist am ende des buchs ganz dünn, wegen der engen röhren, im film allerdings nicht.
  5. das buch endaet damit, dass charlie die schokoladenfabrik angeboten bekommt, mit seiner familie einziehen darf und dieses angebot auch annimmt. im film muss er allerdings erst wonka helfen, sich mit seinem vater auszusöhnen.
  6. die lieder, die die oompa-loompas singen, sind im buch weit aus länger, als im film.
  7. im buch kauft sich charlie vom auf der straße gefundenen geld zwei schokoladentafeln und erst in der zweiten ist das goldene ticket. im film ist es gleich in der ersten.
  8. der ladenbesitzer ist weiß im buch und nicht schwarz, wie im film.

es gibt sicher noch mehr unterschiede, die mir allerdings jetzt nicht einfallen. aber die gravierendste änderung ist, dass eine vaterfigur von burton im film hinzugefügt wird. das ist das wichtigste.

viel spaß damit und beste grüße...

Ich habe das Buch nciht gelesen, aber eigentlich sind die Bücher fast immer besser und umfangreicher.

Ja, da gibt es einige Unterschiede. Nichts, was die Story gravierend ändern würde, aber eben wie bei allen Verfilmungen, hat man das Buch nicht 1:1 umgesetzt.

Würde man sie nun alle aufzählen, bräuchte man einige Seiten mehr Platz

Was möchtest Du wissen?