3 Antworten

Hallo

- Canon DSLR bleiben an der 4GB Hürde hängen egal wie gross die SD Karte ist. Einzige Abhilfe ist der automatische Restart unter Magic Lantern (dann fehlt aber ca 0,5 Sekunden).
- NACHTEIL; "Zuverlässigkeit mit einer beschränkten Langzeitgarantie" und keine Angabe zu Speichertechnik/Type. Sandisk, Lexar, Kingston, Transcend geben zb 30 Jahre "unbeschränkte" Garantie
- NACHTEIL; "Nur kompatibel mit SDXC-markierten Host-Geräten (nicht kompatibel mit Standard SD & SDHC-Geräten)" heisst man kann die nicht in Computer, Tablets oder Fernseher um vor 2011/12 auslesen (da wurde SD3 Hardware eingeführt) ausser man macht dort einen Upgrade
- für 80€ bekommt man auch eine stabile/betriebssichere und dabei noch schnellere 128 High End Markenkarte von Panasonic, Toshiba, Lexar, Kingston, Sandisc, Samsung, Transcent,,, oder eine für die 700D schnell genuge 256GB SD Karte der Oberklasse
- zb die bewährte SanDisc Extreme in 128GB für 55€ www.amazon.de/dp/B013CP3OHU selbst die PRO Version davon kostet im Mediamarkt ums Eck etwas weniger als 70€

- www.pc-magazin.de/vergleich/sd-karten-test-speicherkarten-sdxc-sdhc-microsdxc-microsdhc-3196531.html

- www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-SD-Karten--index/index/id/802/

- www.pc-magazin.de/vergleich/speicherkarten-test-2015-sdhc-sdxc-kamera-3125298.html

- www.pc-magazin.de/vergleich/28-sdhc-speicherkarten-test-1527867.html an 650D

- www.tomshardware.de/sd-sdhc-sdxc-uhs-speicherkarten,testberichte-241466-4.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Karte ist ungeeignet, da die beworbenen Geschwindigkeiten nicht erreicht werden, sofern die Karte nicht eh bald Schrott ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und welche Karte würdest du bevorzugen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?