Bulgarischer Sportbootführerschein auf Deutsch umschreiben

2 Antworten

Praktisch keine Chance! Scheine, die im Ausland gemacht wurden, werden so gut wie beinahe nie in deutsche Scheine umgeschrieben. Keine kroatischen. Keine griechischen. Keine spanischen. Keine rumänischen. Keine russischen. Keine polnischen. Und auch sonst kaum welche.

Schlimmer noch: Selbst die Versicherer werden zickig, wenn du mit dem bulgarischen Schein nach deutschem (Versicherungs-)Recht in Kroationen rumeiern willst und dabei einen Schadenfall hast.

Wenn du sicher gehen willst, hilft wirklich nur: Vorher die Finger davon lassen und den Schein gleich in Deutschland machen. (Dann gilt er übrigens auch in Bulgarien.) Oder im Nachhinein den deutschen Schein nachmachen. Zumindest hast du dann schon "Prüfungs-Erfahrung" und viel Übung. :)

Wie evita74 schon schrieb, kannst du dich in Online-Kursen zumindest auf die Theorie-Prüfung vorbereiten. Für die Praxis-Prüfung wirst du dann vielleicht noch 1-2 Stunden bei einer Bootsfahrschule buchen müssen oder wollen.

Bootsfahrschulen findest du sicherlich selbst bei Google, Bing oder Yahoo. Und neben den Online-Kurs von evita74 stelle ich für mehr Auswahl mal diesen:

www.wassersport-akademie.org

Dafür sind der Deutsche Seglerverband DSV oder der Deutsche Motoryacht-Verband DMYV in Hamburg zuständig. Ich will dir aber keine große Hoffnung machen. Wahrscheinlich wirst du die Prüfungen noch einmal ablegen müssen. Kleiner Hinweis: Das geht mithilfe des Online-Kurses sehr leicht. Habe ich selbst gemacht, gucke dazu mal auf www.sportbootfuehrerschein.de

Was möchtest Du wissen?