Segelschein machen mit vorhandenem Sportbootführerschein.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möchtest du segeln können oder segeln dürfen....?

Weil dürfen tätest du eigentlich schon, da man in Deutschland bis auf wenige regionale Ausnahmen fürs segeln keinen extra Führerschein benötigt.

Der SBF Binnen Segel wird nur auf den in Anlage 2 der SportbootFüV-Bin genannten Binnenwasserstraßen benötigt (Havel-Oder-Wasserstraße, Untere-Havel-Wasserstraße, Spree-Oder-Wasserstraße[4])......... Außerhalb der genannten Binnenwasserstraßen gibt es in Deutschland für Segelboote ohne Motor keine bundesweit geregelte Führerscheinpflicht. Landesrechtlich geregelte Führerscheinpflichten gibt es – auch außerhalb von Bundeswasserstraßen, etwa auf Binnenseen – zum Beispiel für die Gewässer in Berlin (ab 3 m² Segelfläche)[5] und in Sachsen (ab 6 m² Segelfläche). Für den Bodensee ist für Sportboote ab 12 m² Segelfläche oder mehr als 4,4 kW (6 PS) das Bodenseeschifferpatent D bzw. A vorgeschrieben.

Für den Bereich der Seeschiffahrtsstraßen gab es sowieso nie einen extra Segel-Führerschein als amtliche Grundqualifikation, da reichte ( theoretisch ) der Sportbootführerschein See. Charterfirmen haben aber den SpoBoFü / See ohne extra Qualifikationsnachweis fürs segeln oft nicht als ausreichend zum ausleihen von Segelbooten akzeptiert.

Wenns ums reine segeln lernen geht, würde zu Anfang ein stinknormaler Segelkurs ohne nachfolgende Führerscheinprüfung reichen, es sei denn du willst unbedingt auch in Berlin oder auf dem Bodensee segeln.

Fürs segeln im Küsten-und Seebereich würde ich danach den SkS ( Sportküstenschifferschein ) empfehlen, der ist bezogen auf die seemannschaftlichen Fähigkeiten doch um einiges anspruchsvoller als der amtliche Sportbootführerschein See.

Danke! Heißt also ich muss nur noch ein Segelboot kaufen und schon kanns los gehen? Selbstverständlich würde ich vorher Kurse machen um Segeln zu lernen. Ich möchte eigentlich nur auf der Adria und auf dem Baldeneysee segeln. Mehr auch nicht. Zur zeit hab ich ein Motorboot in Kroatien stehen aber es lohnt sich für mich nicht mehr da es dort das ganze Jahr über nur herumsteht und da ich 20 Jahre alt bin möchte ich auch nicht wirklich mit dem Boot fahren.. Verbrauch liegt bei ca. 30 Liter pro Stunde.

1
@Alxndr
Danke! Heißt also ich muss nur noch ein Segelboot kaufen und schon kanns los gehen?

Im Prinzip ja........ Um mit deinem eigenen Boot zu segeln brauchst du nix extra, kann aber eben durchaus sein das man von dir irgendeinen weiteren Befähigungsnachweis verlangt, wenn du irgendwann mal irgendwo ein Boot chartern möchtest.

Selbstverständlich würde ich vorher Kurse machen um Segeln zu lernen.

Ja....., für die Grundkentnisse ist das einfach am sinnvollsten......

1

So einfach ist Segeln nicht. Egal, ob man am Ende eine Prüfung für den Schein macht oder nicht, bevor man sich verantwortlich in ein Boot setzt, sollte man einige Erfahrungen gesammelt haben. Mach doch mal Kojencharter und fahr mit irgendwo mit. Oder mach einen Segelkurs. Danach kannst Du ja entscheiden, wie Du weitermachen willst. Schon die ganze Begrifflichkeit, der Umgang mit dem Wind, das Trimmen der Segel, Wetterkunde und und und. Da muß man schon ein bißchen mehr wissen als beim Motorbootschein. das ist ja einfach.

Ja du brauchst die Segelscheine I + II kannst du in einer Segelschule machen. Dauer 14 Tage.

Ja du brauchst die Segelscheine I + II......

Wofür....? Für die Vitrine....?

0
@sejler

Also keine Segelscheine?

0
@Alxndr

Zur Bestätigung das du diversen Masten, Stoffbahnen und Seile , Tampen , Bändsel, mit Namen kennst und fachlich richtig nutzen kannst

0

Die hier werben sind schlau, aber wollen nur Umsatz machen. Als ich segeln lernen wollte, bin ich sehr enttäuscht worden, von Segelvereinen und auch Ausbildern am Baldeneysee. Hab dann einen Kurs ( BR_Schein) auf der Ostsee, auf einem 40 fuss Boot gemacht , dann ein kleines Boot, 22 fuss gekauft und in Holland geübt, Veluwemeer. Bin dann später von dort bis Texel gesegelt. FAKT, Lernen muss wegen der Regeln und den Gesetzen sein, Üben ist genau so notwendig. Auf dem Baldeneysee, nur mit einem Boot das wenig Tiefgang hat.

Was möchtest Du wissen?