Buch: Tote Mädchen lügen nicht: Warum schlägt Jessica Hannah im Cafe und was will sie eigentlich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jessica war eifersüchtig auf Hannah, weil sie (vermutlich?) in Alex verliebt war oder ihn zumindest sehr mochte. Sie war verletzt, weil er Hannah als hot und Jessica als not eingestuft hat. Dann spricht sie Hannah darauf an, was doch alles geredet wird: dass sie mit allen Jungen rummacht und ich denke, Jessica war einfach enttäuscht von Hannah, weil Hannah jeden jungen haben kann und dann ausgerechnet mit Alex rummacht, wie Jessica es zumindest gehört hat. Jessica möchte nicht einsehen, dass Hsnnah doch gar nichts dazu kann, was auf der Liste steht und sucht die schuld bei ihr, weil sie einfach wütend ist, dass Hannah ihr angeblich Alex weggenommen hat. Und beim weggehen denkt sie sich wahrscheinlich sowas wie "wie gemein kann man eigentlich sein? Ich dachte wir sind Freunde und dann macht sie mit Alex rum, obwohl sie weiß dass ich ihn mag.". Und sann schlägt sie Hannah. Ich bin mir nicht hundertprozentig sicher, aber das sind denke ich die Gründe. Hannah sieht das als einen Grund für ihren Selbstmord, weil Jessica und Alex ihre ersten Freunde dort waren. Jetzt merkt sie, wie alles auseinander bricht: Alex setzt ihren Namen auf eine Liste, um Jessica eins auszuwischen. Und Jessica glaubt lieber den dummen Gerüchten, als Hannah zu vertrauen.

Ich hoffe ich konnte helfen :D

ja konnetst du vielen dank für die mühe :) war jetz zwar bisschem zuspät wegen einem referat dass ich drüber halten musste aber dafür hab ichs jetz verstanden :)

0

Was möchtest Du wissen?