Bruder schläft bei mir. Ist das normal?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Dein Bruder scheint dich als Bezugsperson haben zu wollen. Er sucht nähe und Sicherheit bei dir. Also nichts Homosexuelles. Das kommt bei Kindern öfters mal vor, wenn die Eltern weit weg sind und kann als normal angesehen werden. 

Du kannst ihm ja ein Plüschtier besorgen. Eventuell hilft das. So ein mittelgroßes oder so. Die kosten nicht wirklich viel. 

Werde ich, hatte bissel angst das er homosexuell ist, Danke für die Schnelle Antwort, Danke :D

0

Nach dem, was du sagst, ist er sicher nicht homosexuell;) sei froh dass ihr so eine starke Bindung zueinander habt :) auch wenn ihr zuhause seid und eure Eltern da sind und er sich trotzdem so verhält, ist das nur Geschwisterliebe!

1

Also ich denke deinen Bruder hat die Sache mit deinen Eltern sehr getroffen und du bist der einzige Vertraute der ihm in der Zeit geblieben ist. Das du ihn bei dir schlafen lässt finde ich super. Das hat bestimmt auch nichts sexuelles. Körperkontakt tut eben gut und und dein Bruder genießt das. Wenn es dir unangenehm ist, leicht bekleidet neben deinem Bruder zu liegen, zieh dir doch heute Nacht einfach ein T-Shirt an.

Ich würde vielleicht mal mit deiner Tante sprechen. Kannst ja sagen das es dich nicht stört, aber vielleicht hat sie eine Lösung. Eventuell hat sie noch ein großes Kissen an das er sich kuscheln kann, oder ihr regelt es so, das dein Bruder bei dir schlafen darf, aber eben auf der Couch und nicht in deinem Bett. Und zum Beispiel am Wochenende wird im eigenen Zimmer geschlafen. Vielleicht fällt es ihm mit der Zeit leichter und er akzeptiert, das sein Bett ihm, und dein Bett dir gehört....

Das ist voll süß, die Bindung, die ihr zueinander habt :) keine sorge, das ist nichts homosexuelles, so weit denkt er wohl nicht mal. Er hat nur angst und sucht deine nähe. Du bist der große starke Bruder, dem er vertraut.

Ich kann mich an den antworten der anderen nur anschließen.
Meine Eltern sind als ich 10 war für 2 Wochen weggefahren und mein Bruder und ich mussten wie du bei unserer Tante übernachten. Damals fürchtete ich mich in Dunkeln, mir hat es angst gemacht nicht den Überblick im Raum zu haben, ich fühlte mich einfach nicht wohl. Dann noch in einer Umgebung zu sein die man selber nicht gut kennt. Ich bin damals auch 2x zu meinem Bruder gekrochen da ich mir dachte 2 sind stärker als 1. Ich hab mein Bruder zwar nicht umarmt oder seinen Arm festgehalten, ich habe nur ab und zu mit meinem Fuß sein Bein gesucht um mich zu vergewissern das er noch da ist. Ich nehme an den gleichen oder ähnlichen Gedanken hat dein kleiner Bruder auch bei dem festhalten oder umarmen.

Bei mir war das jedoch nicht so das er mein großer Bruder ist und ich zu ihn aufsehen und das ich zu ihm gegangen bin damit er mich beschützt, nein ich dachte mir wenn wirklich etwas passieren sollte das wir beide auf das gleiche Ziel einschlagen ^^

Das ist ganz normal. Du bist sein großer Bruder und er sieht zu dir auf und hat Angst deshalb will er bei dir schlafen. Meine Schwestern und ich kuscheln auch andauernd. Das ist wirklich nicht schlimm aber wenn du es nicht magst dann sag ihm das doch. 

Dein Bruder vertraut dir und sucht bei dir Geborgenheit, weil er eure Eltern vermisst :) Ich würde mich an deine Stelle freuen, dass er dich als "großen starken Bruder" wahrnimmt:)

Sehr herzerwärmend.

Ich denke aber mal, dass das ganz normales instinktives Verhalten ist.

So wie Du das beschreibst hat er einfach alleine zu sein, Brüder laufen doch immer im Haus in Boxershorts rum, ist doch normal.

Zeig ihm dass Du zu ihm stehst. Sowas nennt man Bruderliebe

Er vermisst seine Eltern und Geschwister kommen an 2. Stelle...Und nicht deine Tante.
Aus dem Grund will er dir nah sein weil er sich so besser fühlt.
Aber wenn es dich stört dann sag ihm einfach dass du kein platz im Bett hast und dass du so nicht schlafen kannst.
Sag als spass komm geh auf deinem Bett schlafen bist doch kein Angsthase.

Das ist doch voll süß :) überhaupt nicht komisch, auch nicht wenn man ein Mädchen ist und einen Bruder hat
Das ist eben Geschwisterliebe

Ja, dein kleiner Bruder sucht Schutz bei dir, weil eure Eltern nicht da sind.
Er hat Angst.

Was möchtest Du wissen?