Brief kommt nach 3 tagen immernoch nicht an wielange höchstens warten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist schon bisschen arg lang inzwischen mit dem Briefversand. Hab vor kurzem mal gelesen, dass der allergrößte Teil der Briefe am nächsten Tag ankommt (innerhalb Deutschlands). Und dass Briefverluste relativ selten sind. Außer wenn es mal so einen überforderten Briefträger gibt, der die Briefe daheim stapelt :) (kam schon mal vor). Ich würde den Brief allmählich eher abschreiben. Kann natürlich immer noch sein, dass es irgendeine Verzögerung ist, aber die Chance wird täglich geringer, würd ich sagen.

Das Qaulitätsziel ist das 95% den Empfänger, einen Tag nach Einlieferung, erreichen. Verkehrstörungen können dazu beitragen, das es sich verzögert, auch Mängel in der Anschrift sind nicht selten. Nach 7 Tagen kann der Absender, als Vertragspartner, eine Nachforschung einleiten.

Wenn alles in Ordnung war, müsste der Brief heute in Deinem Briefkasten sein.

Kannst Du ganz sicher sein, dass der Brief am Donnerstag abgesandt wurde? Wenn dies tatsächlich der Fall war, dann ist die Frage, ob er überhaupt weggegangen ist oder ob er erst nach der Leerung in den Briefkasten eingeworfen wurde.

Dann wurde er erst am Freitag aus dem Briefkasten entnommen und zum Briefzentrum transportiert. Hätte also normalerweise spätestens heute ankommen müssen. Gib Deinem Postboten noch eine Chance bis morgen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt. Gib der Post noch eine Chance bis Mittwoch dann kannst du dich beschweren oder sonst wie handeln.

Klar kann der noch kommen, wenn er denn überhaupt gesendet wurde.

Was möchtest Du wissen?