brauner werden durch tomatensaft?

4 Antworten

Totaler Quatsch, denn in Tomaten ist kein Beta-Karotin enthalten. Möhren z.B. würden dir dabei helfen mehr Farbe zu bekommen, aber dazu musst du große Mengen essen und deine Haut wird nicht wirklich braun, sondern eher gelblich.

aber tomaten schützen vor der sonne, also sonnenbrand hab ich mal gelesen :D

jaa deswegen will ich j auch keine möhren essen.

0

Deine Aussage stimmt so nicht ganz. Der Stoff, der für die rote Färbung der Tomate verantwortlich ist, ist Lycopin. Und Lycopin zählt zur Gruppe der Carotinoide. Aber Beta-Carotin ist es natürlich nicht. Dennoch sind die Eigenschaften ähnlich. Ob es nun direkt zu einer Einlagerung in der Haut führt, kann ich nicht sagen. Die Möglichkeit besteht aber, da es eben jene Einlagerung von Carotinen in der Haut ist, die vor Sonnenbrand und noch schlimmerem schützen. Eine gute Versorgung mit Carotinen jeder Art, eben auch Lycopin sorgt demnach dafür, dass die Haut besser gegen den schädlichen Anteil der UV-Strahlen geschützt ist. Somit kannst du (lieber Fragesteller) dich auch länger der Sonne aussetzen und von den positiven Eigenschaften selbiger profitieren. Somit unterstützt dich Tomatensaft also durchaus bei der gesunden Bräunung deiner Haut :-)

2

Braun werden kenne ich eigentlich nur von Karotten. Aber nun ja...

Viele Tomaten schützen vor Krebs, hab ich mal gelesen.

aber karotten machen eher orange/gelb, und ich hab eine gelbe haut :D würde nicht besser aussehen

jaa das weiß ich auch :)

0

Tomatensaft an sich ist sehr gesund, aber zum Braunwerden solltest du dich besser damit einreiben.

einreiben? meins du das ernst?:D

0

Im internet steht viel quaaaark. Und wenn du von dem Tomatensaft wirklich brauner werden solltest, dann ist das so minimal, dass es erst nach 10 jahren auffällt. Ansonsten kann es auf jeden fall nicht schaden ihn zu trinken, wegen den Nährstoffen undsoo ..

LG Melli

ouuh okey wusst ich nicht..

ich trinke ihn trotzdem weiter :D danke.

0

Was möchtest Du wissen?