Brauche Tipp für gute Profi Nähmaschine

2 Antworten

geh auf jeden Fall zum Fachhändler und lass dich da beraten!

Wenn du viel nähen willst, und dazu wahrscheinlich manchmal auch nicht ganz so einfache Stoffe, würde ich dir auf jeden Fall eine zuverlässige, qualitativ hochwertige Nähmaschine empfehlen.

Außerdem hast du, wenn du die Maschine beim Fachhändler kaufst, immer einen Ansprechpartner und wenn mal was an der Maschine ist. Wenn du sie irgendwo im Internet bestellst, musst du die Maschine auch wegen Dingen einschicken, die ein Mechaniker vor Ort vielleicht innerhalb einer viertel Stunde behoben hat.

Von den Fabrikaten her würde ich dir Husqvarna, Bernina, Pfaff oder Brother empfehlen. Aber lass dich einfach beraten, vor Ort kannst du die Maschinen gleich probenähen (ein Auto würdest du ja auch nicht ohne Probefahrt kaufen) und entscheiden, welche für dich die Richtige ist.

Kannst du sagen worauf ich genau achten muss bei der Maschine. Eine Overlock habe ich schon, das muss sie also nicht mehr bewältigen.

0
@cleomella

überlege dir einfach, welche Funktionen dir wichtig sind. Brauchst du Zierstiche? Nähst du viele Knopflöcher, bzw. legst Wert, dass diese einfach und schön zu machen sind? Willst du eine Maschine, an die ein Anschiebetisch passt? Soll sie sticken können?

Wenn du weißt, was sie können soll, kannst du das dem Händler erklären und der wird dir dementsprechende Modelle zeigen. Es gibt sicher mindestens 20 Maschinen, die deine Ansprüche erfüllen. Welche dann die optimale für dich ist, musst du dann, wie gesagt, selbst entscheiden.

Das Gute bei einem Händler ist, der wird dir keine Maschine verkaufen, die nicht richtig läuft, Probleme macht, oder ähnliches. Schließlich müsste er sich dann nachher mit den unzufriedenen Kunden abgeben ;)

1

Was möchtest Du wissen?