Blutsaugende Stubenfliegen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimm ein Vergrößerungsglas, schau dir die Flügel an. Wenn in der Mitte der Flügel von den Adern ein "Beil" gebildet wied, ist es eine Tsetse- Fliege und die Flügel auch nicht V-förmig gespreizt sondern übereinander liegen. Die saugen Blut und übertragen sie Schlafkrankheit.

(Leider kommen die aber nur in Ostafrika vor)

Ich weiß, ist schon ein Weilchen her. Aber mir ist das auch gerade passiert. Ich wohne ebenfalls auf dem Land und saß mit einer Freundin in deren Wintergarten beim Kaffee. Es schwirrte eine Fliege um unsere Köpfe und unsere Beine. Ich fühlte, dass mich etwas stach, sah hin, aber unter dem Tisch flog nur eine stinknormale Fliege. Nach dem 3. Mal habe ich das Ding mit den Augen verfolgt und verhauen. War wohl etwas doll, denn sie streckte danach alle Beinchen von sich. :D Und was soll ich euch Gruseliges sagen? Es war, als hätte ich eine vollgesaugte Stechmücke erschlagen. Da waren bestimmt 3 dicke Tropfen Blut. MEIN Blut. Bin seitdem sehr müde... Kleiner Scherz! :)

Achja, und was mir noch auffiel ist: Die besagten Fliegen sind langsamer und einfacher zu fangen als normale Fliegen, sehen aber genauso aus. Sind auch keine Kriebelmücken.

Hallo Stallonie, mache mir gerade Sorgen, da mich auch so eine Fliege "gebissen" hat, die mich heute schon den ganzen Tag in meinem Wohnzimmer verfolgt hat. Wurden bei dir irgendwelche Krankheiten damals übertragen?:D Grüße Charvi

bump

hallo Stallonie,

hast Du zu diesem Thema irgendwelche Neuigkeiten? Wie ist es dir ergangen? ;).

Mich hat vor ca. 2 Wochen so ein Viech zweimal "ausprobiert". Ich wohne auch auf dem Land und kenne Fliegen, Bremsen und Co. Ich schätze mal dein Blick der Erkenntnis was da gerade gesaugt hat wär ähnlich meinem.

Ich mache mir jetzt nicht gross Gedanken darüber, hab nur mal aus Langeweile gesucht. Wäre nun aber schon interessiert ob langfristig mit irgendwelchen Reaktionen zu rechnen sind.

viele grüße! w4verider

grüß dich!

nix passiert, hat noch a bissl gejuckt. seit diesem jahr hab ich keine mehr gesehen, hätt aber nie gedacht dass die viecher stechen können, sind ja bloß fliegen :-)

0

Was möchtest Du wissen?