Blutblase am Finger, wie behandeln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter Blutblase.de - Wandern, Trekking, Outdoorspaß --> outdoor leben --> Medizininfos findest Du u.a. den Tipp hier: Zu Blutblasen... "...Sie ist eine Art Mini-Airbag für die darunter liegende ungeschützte Haut. Besonders zum Schutz von Infektionen (Bakterien in der Wunde), sollte sie so lange wie möglich bleiben und nicht gleich aufgestochen werden! Am besten mit Pflaster oder sogar speziellem (und leider recht teurem) Blasenpflaster zusätzlich abdecken, damit die dünne Blasenhaut geschützt ist.

Unter dieser Schutzhülle entsteht innerhalb weniger Tage eine neue Hautschicht, die Blasenhaut vertrocknet und löst sich ab. Reißt Euch die Blase trotz aller Vorsicht auf, einfach die Wunde steril abdecken (Pflaster drauf) und ggf. vorher desinfizieren." Also "Aufstechen" wird nicht empfehlen auch wenns reizt.

Lassen wie es ist,denn darunter bildet sich die neue Hautschicht.Dauert zwar etwas länger bis sich die Blase von selbst abbaut,aber so ist die Wunde geschützt.Am besten noch ein Pfaster als Schutz drüber kleben.

Entgegen aller üblichen Meinungen hab ich die Dinger immer aufgepiekt.Desinfizieren, Pflaster druff und gut is.Is einfach angenehmer als tagelang ne Blutblase zu haben.

Wie behandel ich eine Blutblase am Finger?

Ich habe mir beim arbeiten die Haut am Daumen eingequetscht, dort hat sich jetzt eine Blutblase gebildet. Ca 1 cm lang . Da sie mich stört würde ich sie gerne los werden, aber seit zwei Tagen ist sie noch fast gleich, wann verheilt sie, wird hart?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis Bluterguss am Finger weg geht?

ich habe am Zeigefinger einen Bluterguss/Blutblase das sieht (finde ich / ich kann sowas nicht so ab ) total ecklig aus und das ist zwar nur klein aber son richtig harter knubbel wie lang dauert das jetzt bis das weg geht dauert das nicht richtig lange ? Oder kann man was machen das das schneller weggeht , Was würde passieren wenn das aufgeht geht da denn schneller weg ? :S
Danke an alle die Antworten ! :)

...zur Frage

Blutblase am Finger was tun?

Hallo!

Ich habe heute aus Versehen mit meiner Hand ziemlich fest gegen die Wand geschlagen. Dabei habe ich mit die Fingerspitze vom Mittelfinger ziemlich angehauen. Es war so fest, dass mir kurz richtig schwindelig und schlecht wurde... jedenfalls habe ich das ganze dann mit Wasser abgespült und mit Pflastern verbunden. Das ganze war heute zu Mittag, jetzt am Abend ist da einerseits Blut unter meinem Fingernagel und eine blutblase an der Fingerspitze und die ist jetzt nachdem ich das ganze nochmal mit Wasser gereinigt habe eine Mischung aus dunkelrot, weiß, dunkelblau und grün.
Heilt das wieder von selber ab oder muss ich was machen? Ich möchte ehrlich gesagt wegen so etwas kleinem nicht zum Arzt gehen... außer ihr sagt da was anderes
Danke schon mal :)

...zur Frage

Finger eingeklemmt, jetzt zum Arzt?

Hallo Leute,
hab da mal wieder eine Frage. Diesmal geht es nicht um mich, sondern um meine Schwester. Sie hat sich am Donnerstag den Zeigefinger in der Tür eingeklemmt. Also eigentlich nur ein Stück Haut seitlich vom Fingernagel. Da ist nach kurzer Zeit eine blutblase entstanden und die Stelle hat ein wenig weh getan. Aber seit Freitag Abend ist der Finger etwas angeschwollen und spannt sehr. Dazu fühlt er sich etwas taub an. Was könnte das sein und sollte sie damit zum Arzt gehen?

...zur Frage

Spitzmaus hat mich gebissen aua!

Wir hatten ne spitzmaus im haus. Gefangen mit ner lebnd-falle. Beim in die natur endlassen beisst di mich doch mal voll in meinen zeigefinger. Jetzt juckt und brennt das voll. Also, finger abhacken is ja nich so cool. Muss ich jetzt zum okel doc?

...zur Frage

Was bedeutet die Redewendung : Shit Happens?

Was es übersetzt heist weiß ich. Aber warum sagt man das? Weil einem etwas dummes passiert ist und selber drüber lachen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?