blut fleck auf einer decke

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Wolfmex, vor deiner Oma brauchst du keine Angst/Scham haben. Sie lebt seit mind. 40 Jahren mit ihrer Periode. Du kannst ganz ehrlich zu ihr sein, denn ich wette dass deine Großmutter sich gar freut dir zu helfen (wenn du bei ihr Hilfe suchst, ist das ein Zeichen des Vertrauens). Eigentlich bist du in einer "Win-Win-Situation" ;) MfG affealfred

Keine Angst, ist deiner Oma sicher auch schon mal passiert. Sag ihr, Oma, mir ist da was passiert, können wir die Decke bitte waschen.

Wolfmex 12.08.2014, 08:39

ich habe angst sas zu sagen

0

Sag es ihr doch einfach, sie ist eine Frau und hat auch mal ihre Regel gehabt. Zudem wissen Omas eine Menge Hausmittel, mit denen Blut ganz einfach wieder raus geht.

Deine Oma hat oder hatte das gleiche Problem sicher auch schon einmal.

oder iss i-was mit ketchup drauf auf dem sofa, sodass deine oma es mitkriegt. und nachher zeigst du ihr den fleck, und sagst du hastleider gekleckert.... ist der fleck groß? dreh di edecke einfach um, oder leg ein kissen drauf. omas checken sowas sicher nicht so sxchgnell. wenn der blutflck noch ziemlich frisch ist, geht er übrigens ganz leicht mit wasser weg.

Sag es ihr einfach, das passiert glaub ich jeder Frau, Mädchen. Also sie wird sicher nicht böse sein:)

Was möchtest Du wissen?