Blumenzwiebeln treiben zu früh aus! Was tun?

2 Antworten

Nichts musst Du tun, es ist vollkommen normal, dass sie vortreiben. Das tun sie auch nur bis zu einem gewissen Stadium und dann überwintern sie so. Sie machen das, damit sie im Frühling gleich kräftig sind.

Wenn der Winter lange Zeit sehr kalt und ohne Schnee bleibt, kannst Du sie leicht abdecken, denn eigentlich wollen sie von einer Schneedecke geschützt den Winter verpennen.

Du kannst gar nichts tun.

Zwar ziehen sie sich nicht zurück, aber sie werden im Wachstum stehenbleiben, und halten so den Frost auch gut aus.

Keine Sorge, das wird alles schön blühen im Frühjahr!

Nase kribbelt sehr, augen tränen und das doofe niesen kommt nicht..

hallo, ja ich weiß, der winter ist die jahreszeit der erkältungen aber bei mir ist es anders, denn ich glaube ich habe ne allergie gegen bestimmte pollen, denn im frühling kribbelt meine nase sehr, meine augen tränen , aber diesmal ist es im winter und weiß nicht warum das gekommen ist, denn wenn es wie immer im frühling wär, hätte ich gedacht, das wären die pollen, aber im winter kommen schlecht pollen... und das nächste problem ist dies: ich fühle mich besser oder meine nase, wenn ich auch niese, aber diesmal will das einfach nicht kommen.. was kann ich dafür tun, manche sagen ich soll ins licht gucken, stimmt das? und wenn ja, wieso muss man das machen. meine frage wär jetzt: warum bekomme ich eine kribbelige nase im winter? was kann ich dagegen machen?und was kann ich fürs niesen tun?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Gartenfrage: Was macht man mit verblühten, eingetopften Blumenzwiebeln?

Hallo Forum,

würde mich sehr freuen, wenn "grüne Daumen" guten Rat wüßten:

Ich habe jetzt einige Blumenzwiebeln (Iris, Sparaxis, Gladiolen, Maiglöckchen) in Anzuchttöpfe eingepflanzt und ,STAUN, es kommt teilweise schon was Grünes raus ,FREU,. Was mache ich aber mit eingepflanzten Blumen, wenn diese verblüht sind, wie z.B. Osterglocken? Muß das abgeschnitten werden? Wie "lagere" ich die eingepflanzten Blumenzwiebeln bis zum nächsten Frühjahr? Bei den gekauften Arrangements, die jetzt schon verblüht sind, gucken die Zwiebeln so aus der Erde raus, meine selbst gepflanzten Zwiebeln sind aber, gemäß Pflanzanweisung zwischen 5 - 8 cm tief in die Töpfchen eingepflanzt, was muss ich mit denen machen und was mit den Arrangements, damit sie nächstes Jahr wieder schön blühen? Und noch eine Frage zu Maiglöckchen: das waren so Wurzelstränge, und ich habe große Zweifel, daß diese was werden, hat jemand einen Tip, damit die auch tatsächlich in voller Pracht blühen, da die bestimmt eine besondere Behandlung brauchen? Wie oft sollte man die gießen? Herzlichsten Dank im voraus für ernsthafte, hilfreiche Antworten. Liebe Grüße Steckrübe

...zur Frage

Kann man altes Grün von Blumenzwiebeln abschneiden?

Hallo! 

Wollte mal nen kurzen "Zwischenputz" im Garten machen und das alte Grün der verblüten Blumen bzw. Blumenzwiebeln, das nun langsam gelb wird, abschneiden. Ich habe aber gehört, dass man das gar nicht tun soll... man soll wohl erst die Reste der Pflanzen entfernen, wenn sie schon ganz trocken sind und sich von selbst von der Zwiebel lösen. Denn wenn man sie zu früh abschneidet, geht die Kraft aus den Blättern usw. nicht zurück in die Zwiebel und sie wächst und blüht im nächsten Jahr nicht mehr so schön... STIMMT DAS?

...zur Frage

Wie lange braucht eine Blumenzwiebel, um ans Licht zu kommen?

Hallo an alle Blumenkenner! Ich habe vor 2 Wochen Blumenzwiebeln (Dahlien etc.) eingesetzt und wundere mich, dass noch kein Blättchen zu sehen ist. Die ersten sollen Mitte Juni blühen.

Habe ich sie vielleicht zu tief eingesetzt und was würde dann passieren?

Wer weiß, wie lange Blumenzwiebeln im Durchschnitt brauchen, um ans Licht zu kommen?

Würde am liebsten mal nachsehen...

...zur Frage

Meine Balkon-Erdbeeren blühen. Gibt das schon Früchte so früh im Jahr?

Letztes Jahr hatte ich Erdbeeren in meine Blumenkästen gepflanzt, zwischen die Zierpflanzen. Hat super geklappt, den ganzen Sommer und Herbst durch gab es Erdbeeren. Dann habe ich sie drin gelassen, weil das Herbstlaub hübsch war und sie dann im Winter vergessen.

Seit zwei Monaten treiben sie aus und blühen seit letzter Woche kräftig. Aber kann das so früh schon was werden mit Früchten? Ich habe kaum Bienen gesehen bisher... Hat jemand Erfahrungen??? Kann man irgendetwas tun, damit es klappt?

Ansonsten freue ich mich halt über die Blüten und warte noch eine Weile ab :)

...zur Frage

Agapanthus/Schmucklilie. Womit düngt Ihr?

Ich habe sowohl A. africanus als auch A. orientalis. Alle Pflanzen haben den Winter im Kübel draussen sehr gut überstanden. Damit sie Blüten ansetzen sollen sie eine Zeitlang kühler stehen. Nicht alle treiben jetzt Blüten, weil sie teils noch zu klein sind. Welchen Dünger könnt Ihr empfehlen, damit sie nicht nur Grün bilden, sondern im nächsten Jahr auch blühen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?