Black Friday verasche?

13 Antworten

Hi,

Black Friday verasche?

In den meisten Fällen ist das so!

Beim Deal stand tv für 719€ anstatt 1299€.

Meistens ist der vorherige Preis (also die 1299€) der UVP Preis des Herstellers. Dieser empfiehlt also das Produkt für 1299€ zu verkaufen. Ist ein Produkt schon etwas älter, oder wird nicht verkauft, wird trotzdem der UVP Preis nicht angepasst! Dieser Preis bleibt als vom Hersteller konstant. 

Dazu muss man nun aber auch erwähnen, dass viel Verkäufer nur kurz den UVP Preis nehmen und dann die Preise schon schnell fallen, da die Geräte meistens nicht für den UVP Preis gekauft werden und schnell zu Ladenhütern werden. Besonders bei TV Geräten zu beobachten. 

Bei Amazon bekommt man den schon für 699€ 

Amazon wird das Gerät wohl schwer los und musste schon den Preis anpassen um das Gerät überhaupt zu verkaufen.

Andere Verkäufer nutzen nun natürlich die Gunst der Stunde. Viele Leute denken nun besondere Schnäppchen zubekommen und vergleichen keine Preise mehr. Zu verlockend klingt der Preis von 719€ gegenüber den vorherigen 1299€. Das der TV vermutlich seit Monaten nicht mehr für 1299€ verkauft wird, scheint keinen zu interessieren. 

So versuchen einige Verkäufer nun etwas mehr Geld aus den "Angeboten" zu generieren. Naja warum auch nicht, solange der Kunde den Preis akzeptiert, ist alles OK.

also wozu der ganze Mist?

Um möglichst viel Kunden abzugreifen. Letztendlich hast du in 90% der Fälle recht und es ist eine reinste Verarsche. Vorher also trotz den "riesigen Rabatten" immer mal den Preisvergleich anschmeißen. Dann sieht man schnell, dass viel Angebote keine Angebote sind. 

Du hast also alles richtig gemacht!

Gruß

Die Menschen sehen halt nur die Zahlen. Nicht alle, aber viele Produkte werden im Preis erhöht, um dann einen ordentlichen "Rabatt" zu geben. Das sieht natürlich das Auge und dein Hirn sagt dir, "wow das ist billig, das kauf ich mir". Das du dir aber im Vergleich zum regulären Geschäft vielleicht nur ein paar € sparst, weißt du ja nicht. 

Die Firmen wären ja auch schön blöd, alles extrem billig rauszuhauen. Gerade dieses Zeit ist für viele das Hauptgeschäft und das würden sie nicht erreichen, wenn sie alles minimal über dem EK verkaufen würden.

Verarsche? Kann man nun sehen wie man will.

Wer sagt, dass der Deal günstiger als bei Amazon sein muss? Außerdem ist der Black Friday im Handel ein Tag wie jeder andere. Es gibt auch an anderen Tagen Rabatte, nur wird darum nicht so ein großer Hype gemacht.

Zudem muss auch nicht alles günstiger sein, oder hast du das wirklich gedacht? Alleine bei den Angeboten von Amazon sieht man ja, dass die nur ihr Lager leeren wollen und Dinge günstiger hergeben, die sonst niemand kaufen würde.

Bei Modepark Röther T-Shirt zurückgeben?

Guten Tag!
Ich habe mit ein T-Shirt von ModeParkRöther gekauft, was mir am anfang wirklich sehr gefallen hat. Doch nun (eine woche später) finde ich es einfach nur noch hässlich. Es liegt mir einfach zu groß an und lässt mich obenrum komischer wirken, dabei muss ich es sagen ich hatte es kein einziges mal an (nur zum anprobieren). Das Etikett ist immer noch dran und den Kassenbon hab ich auch noch. Das Problem hierbei ist als ich mal ein reduziertes Oberteil zurückgegeben habe habe ich nur einen Gutschein bekommen mit dem Geld drinnen also kein baresgeld (das oberteil war auf z.b 20€ zu 10€ reduziert ohne geschenkgutschein oder kundenkarte). Als ich das T-Shirt gekauft habe habe ich mit der Kundenkarte 5% Rabatt bekommen. Denkt dass ich wenn ich es nun zurückbringe wieder so einen Geschenkgutschein und nicht bares geld bekomme wegen den 5% aber sonst war es ja nicht reduziert? (p.s ich finde es doof wenn sie das geld im gutschein tun weil ich dann wirklich nur das geld aus diesem laden ausgeben kann)

...zur Frage

Die Staatsverschuldung Deutschland

Hallo :)

Ich bin auf das Thema Staatsverschuldung gestoßen und mir stellen sich einige Fragen. Als ich im Internet recherchiert habe, bin ich nicht wirklich fündig geworden- Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

--> Wofür sind die Kredite die der Staat aufnimmt? Also wozu wird das Geld verwendet?

--> Warum gibt der Staat das Geld aus das wir haben und "gönnt sich etwas" (z.B. mehr Kindergeld) anstatt erstmal (einen Teil der) Schulden zu bezahlen?

--> Weiß jemand wo man sich über das Thema noch mehr informieren kann?

Schonmal vielen dank im voraus :)

...zur Frage

Amazon Prime Deals - fake Angebote?

Ich habe Amazon Prime, heute ist Prime Day, d.h. viele Artikel sind günstiger.

Anstatt angeblich 549,00 € bekommt man das Mate 10 Pro für nur 444,00€, Im Internet findet man jedoch auf anderen Seiten auch ohne Prime Deal Angebot das gleiche Modell für 460€, man spart in Wahrheit also nur etwa 15€...???

https://www.amazon.de/interner-Speicher-Dual-Kamera-Navigationshalterung-Magnet-Case-Blau/dp/B07DM1QF78/ref=sr_1_18?s=prime-day-secondary&psr=PDAY&ie=UTF8&qid=1531844896&sr=1-18&keywords=mate+10&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Ist das ein Fehler von Amazon oder ist das Verae`?

...zur Frage

Wie könnte eine Gesellschaft ganz und gar ohne Geld strukturiert sein?

Gehen wir vom hypothetischen Beispiel aus das es in der künftigen Gesellschaft Geld nicht mehr vorhanden sei, wie könnte eine derartige Gesellschaft aussehen?

Welche strukturelle, soziologische und allgemein zivilisierte Struktur könnte vorhanden sein und das Leben bestimmen?

Nicht missverstehen, Geld ist ein extrem nützliches Instrument, zumindest aus heutiger Sicht, dennoch würde mich eine ganz und gar alternative Strukturierung interessieren, deshalb bitte ich Beiträge wie: "Das würde nicht funktionieren" sein zu lassen.

...zur Frage

Wie sehr schadet es, ganz selten zu rauchen?

Hallo zsm :)

also, ich möchte jz direkt mal eine kleine Reihe von Sachen klarstellen:

Ich bin fast 19 und seit ich 18 bin rauche ich ganz selten mal. Leider! Davor habe ich es aber noch nie getan

Ich weiß ganz genau, wie unglaublich schädlich das ist bezogen auf die Menge, bitte keine Standpauken, ich weiß das! Ich achte sonst auch sehr auf meinen Körper, in dieser Hinsicht bin ich einfach dumm

Ich habe relativ umfangreich recherchiert im Internet aber unter den Begriff "Gelegenheitsrauchen - Risiko" fallen immer nur Leute die so eine bis ein paar am Tag rauchen. Ich rauche vll 1-2 in der Woche (im Schnitt, mal 2 mehr, dann mal 3 Wochen gar nicht)

Ich bin nicht süchtig danach, aber manchmal ergibt es sich eben in Situationen. Das hat nichts mit cool sein wollen zu tun oder irgend so ein Schwachsinn, es gibt einfach Situationen. Mehr macht ich so net dazu sagen

Mich interessiert lediglich, wie schädlich es ist, sagen wir im Schnitt 2 in der Woche zu rauchen da ich im internet diesbezüglich wirklich nicht schlau geworden bin und bspw. ein Arzt einem eh "nur" komplett abraten würden (was auch absolut richtig ist!) anstatt diese Frage objektiv zu beantworten.

Dieses Ganze von wegen jede Zigarette verkürzt das leben um 5, 10, 20 Minuten das ist mMn Schwachsinn. Ich versuche von dem Mist loszukommen, es net mehr zu machen aber mich würde das nur interessieren, wie sehr es mir wirklich aktuell schadet. Sagen wir mit einer Packung komme ich locker 3 Monate aus.

Vielen Dank! Und bitte jz keine Ihr wisst schon Antworten, darauf hab ich keine Lust und das weiß ich selber. Danke und einen Schönen Abend ! :)

...zur Frage

Wie kann es sein das wir auf 1,5 % Wachstum rumdümpeln obwohl Geld für Investitionen fast nichts kostet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?