Bitte helft mir! ich will mich selbständig machen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ich habe ein Angebot, das könnte sehr interessant für dich sein. Ich suche noch Geschäftspartner für mein Team. Du würdest selbstständig arbeiten, hättest aber ein Team (und ein Unternehmen, das es seit 27Jahren gibt) im Rücken, das dir jeder Zeit hilft, wenn es Probleme und Fragen gibt. Ansonsten bist du dein eigener "Chef", hast flexible Arbeitszeiten (Ort und Zeit), musst aber natürlich schon etwas tun für deinen Erfolg. Du könntest sogar (nur wenn du möchtest, ist kein Muss) international arbeiten. Ein Muss ist die Freude am Umgang mit anderen Menschen und Ergeiz deine Ziele zu erreichen, die du dir setzt. Du solltest aufgeschlossen sein, eine gute Auffassungsgabe haben und Herausforderungen annehmen. Aber ich denke, wenn du dich selbstständig machen möchtest, hast du diese Eigenschaften sicher? Ich helfe dir gerne, melde sich doch bitte mit ein paar Sätzen zu deiner Person info.lerch@web.de

Es gibt in den verschiedenen Bundesländern verschiedene Fördermöglichkeiten. Wo bist du? Ich sende dir gerne Infos zu. LG babs

Ich mache das grade auch durch und zwar würde ich nicht direkt auf eigene faust irgend einen laden eröffnen sondern schau nach Struktur vertrieben indennen du keine ausbildung brauchst und als Sub - unternehmer tätig bist du brauchst keine voraussetzungen und lernst sehr viel dadurch und hast den wenigsten aufwand den ich bisher gesehn und gemacht habe um maximales herauszubekommen. Denn als Sub- Unternehmer Wirst du niemals Pleite gehn bei irgendeinem unwissenheits fehler. Und du hast dadurch direkt ein team das dich unterstütz denn bei solchen betrieben zählt nur der wille. Achte darauf das du keine Eigeninvestition hast und stelle direkt klar was du willst welche ziele du hast das sie genau wissen wie sie motivationstechnisch mit dir umgehen müssen! Nur zu empfehlen! :)

gleeundselena 02.11.2012, 21:00

danke das war echt eine Hilfe! :) Übrigens nicht ironisch gemeint!

0
Beginner1992 02.11.2012, 21:20
@gleeundselena

Ich helfe gerne ich weiß wie das ist ich hatte niemand der mir geholfen hat ich wurde ins kalte wasser geschmissen und hatte zusätzlich noch psychische probleme. ;) Freut mich und ich danke dir. :)

0
Beginner1992 02.11.2012, 21:37
@Beginner1992

Mit der geldsache bist du immer im Grünen bereich wenn du dir 15% vom monatsgehalt zurück legst dann bekommst du ende des jahres sogar nochn bissjen geld dazu. Und natürlich viel von den steuern absetzen und ausgeben denn ein Unternehmen darf nicht nur einnahmen haben sonst werden die abzüge höher!. Mach dir aber trozdem keine schulden das kann den tot bedeuten! :) was Steuerliche absetzung betrifft weißt du was das ist oder?

Falls nicht es ist ein erlass sozusagen du gibst geld für die firma aus zum erfolg des staates und bekommst dadurch wie rabatt da kannst du alles absetzen was mit der firma zu tun hat BGA also Büro und Geschäftsausstattung, Benzinkosten etc. Dann bekommst du noch geld vom finanzamt zurück. Es lohnt sich.

0
Beginner1992 02.11.2012, 22:36
@Beginner1992

Was auch noch sehr wichtig ist... Suche keine neuen Ideen. Viele Erfolgreiche leute die eine Idee hatten sind schon mit 30 In rente gegangen und viele davon kenne ich Persönlich und diese Leute hinterlassen offene erfolgswege die du nutzen kannst. Und um solche Leute zu erkennen Empfehle ich dir ein buch mitdem du lernst sowas Schnell und direkt zu erkennen. Das Buch ist von Florence Littauer und heißt "Einfach Typisch!". Sehr Empfehlenswert.

0

willst du nur einfach dich selbständig machen , damit du selbstständig bist ?? ohne irgendein funken von vorstellung was du machen willst ? hab ich das richtig verstanden ?

gleeundselena 02.11.2012, 21:02

Ich habe mich schon bei ganz vielen stellen beworben und finde keinen anderen Weg als mich selbständig zu machen!

0
tuttti 02.11.2012, 21:04
@gleeundselena

hmm ... wenn du keine stelle findest, meinst du kannst dich dann einfach selbständig machen? da gibts einen geregelten feierabend nicht ! jeder selbständige arbeitet 50-60 stunden die woche und krank sein gibts da nicht ....

hast du deine bewerbungen mal von bekannten beurteilen lassen ? oder hast du schon vorstellungsgespräche bekommen? das wäre ein punkt wo du anfangen musst .

0
gleeundselena 02.11.2012, 21:10
@tuttti

ja das schon ich habe ganz viele Bewebungsgespräche gehabt aber es ist überall nichts geworden! ich habe wirklich keinen anderen Ausweg denkst du wohl ich habe das nicht gründlich durchdacht?!

0
Beginner1992 02.11.2012, 21:24
@gleeundselena

Anderst. Wenn du das findest was dir spaß macht dann wirst du das geschäft leben und dir machen die zeiten nichts aus weil es dich nicht zu sehr anstrengt. Die Arbeitszeiten intressiern doch kein schwein wenn das Geld stimmt. :)

0
tuttti 02.11.2012, 21:25
@gleeundselena

Was bekommst du immer als absagegrund genannt? sind es vielleicht falsche jobs wo du dich bewirbst? oder liegt es an deinem auftreten ? ich kann mir nicht vorstellen, dass ein mensch der anscheinend so viele vorstellungsgespräche hat, keinen job bekommt .... du machst irgendwas falsch !

ich will dir nur sagen, dass die selbstständigkeit kein zuckerschlecken ist. es ist nicht die arbeit, sondern die tatsache jeden monat arbeit zu bekommen und zwar soviel, dass du nach abzug der steuern (die du evtl. dann im vorraus bezahlen musst) noch genug zum leben hast. dieses geschäftsleben ist skrupellos und hart!

du musst dir bewusst sein, dass dir da keiner hilft und das du jeden monat von vorne anfängst (mit geld verdienen). ich kenne einige selbstständige und da ging das auch nicht von heute auf morgen..... die haben ihr geschäft über monate neben dem job paralell aufgebaut, bis sie davon leben konnten. ein kollege von mir hat sich erst nach 1,5 jahren selbständig gemacht, da es erst danach für ihn rentabel war. das große problem ist kunden zu haben, oder stammkundschaft, die sicheres geld einbringen. das wirst du nicht in einer woche hinbekommen .... ausser deine idee ist so einzigartig, dass die kunden dir die bude einrennen ....

0
Beginner1992 02.11.2012, 21:30
@tuttti

Ich bin selbst Unternehmer und es kommt auf die branche an! Die Steuern die du vorrauszahlen "musst" entstehen nur wenn du die papiere und Formulare nicht fristgerecht zu deinem steuerberater bringst denn dann fängt das finanzamt an zu schätzen + Gewinn. Wenn du deinen Steuerberater aber gut versorgst und alles was du machst nachweist und ihm einfach alles gibst (das ist der fehler der viele machen, sie wollen selber sortieren und kriegen dann das zeug am ende der frist nicht zusammen und dabei wollen sie dem steuerberater nur helfen denn eigentlich ist es sein job zu sortieren und das alles zu checken) auf jedenfall wenn du dem einfach alles gibst und ordnung hälst wird dir sowas nich passieren. Klar braucht es zeit aber wenn du in ner normalen firma als mitarbeiter tätig bist arbeitest du auch erst 1 monat ohne geld bis monatsende ein großer unterschied besteht nicht darin es geht da nur um die organisation Potentialanalyse die du im vertrieb in der marketingbranche zum beispiel nicht hast und untergehn wird diese branche auch nicht weil die das herz eines unternehmens ist.

0
tuttti 02.11.2012, 21:34
@Beginner1992

ja nur in einer firma als angestellter habe ich das geld sicher am monatsende .... und muss nicht noch auf geld warten von kunden die evtl. ihre rechnungen nicht bezahlen ... und die höhe des gehalts ist auch immer konstant ....

0
Beginner1992 02.11.2012, 21:40
@tuttti

ja aber der vorteil des selbstständig seins ist das du nach leistung und nicht gleichbleibend bezahlt wirst! Das hat mehr sinn wenn du was sicheres hast und wenn die kunden nich zahln bist du selber schuld! Denn du suchst sie dir ja auch aus und wenn du unternehmer suchst und auch visitenkartentreffen besuchst und dadurch erfolge bekommst weißt du das di egeld haben du setzt deine arbeit korrekt durch und keiner wird wegen geld rumheuln. Ich hab diese erfahrungen gemacht. :)

0
tuttti 02.11.2012, 21:42
@tuttti

ich will nur auch die schattenseiten hier erläutern, die hier oft alle nicht in den mund nehmen.

ich frage mich, wenn eine person bei sovielen bewerbungsgesprächen keinen job findet, wie will diese person dann kunden finden ??

am ende gehts in die hose und man ist enttäuscht von allem und sagt sich, das leben ist doch schei*** ... mit schulden und allem drum und dran .....

0
Beginner1992 02.11.2012, 21:47
@tuttti

Ja das ist verständlich klar. Du bekommst die kunden nicht durch bewerbungen. Da zählt in erster linie resonanz und wenn du dich seriös gibst dann wirst du auch solche leute anziehen und somit hast du diese leute an dich gerissen denn diese leute sind nicht so das sie sagen alles was anderst ist als ich ist auf deutsch gesagt Sch... Die Unternehmerwelt arbeitet zusammen denn wir sitzen alle auf einem boot. Andererseitz Mundpropaganda ist sehr Erfolgsversprechend.

Selbstständigkeit ist natürlich Veränderung und davor haben viele angst. Aber jetzt mal Ehrlich wollen wir denn nicht alle soweit zufrieden leben und nicht Tag für tag schaun müssen wie wir überleben?

0
tuttti 02.11.2012, 21:59
@Beginner1992

in einer selbständigkeit, vorallem am anfang, ist das aber der fall .... jeden tag schauen, das man überlebt :)

nur ein beispiel:

meine mutter hat sich scheiden lassen. kein geld, kein job, lebte vom alg2. hat sich mit mehreren " tollen " jobs versucht über wasser zu halten. als beispiel: tupperware, lr (kosmetika), das kerzenzeugs (weiß den namen nicht mehr) ... das sind alles solche jobs, wo man mit wenig geldeinsatz selbständig ist. diese jobs sind alle gescheitert, nachdem das finanzamt kam .... es war einfach zuwenig .... obwohl sie sich den popo aufgerissen hat, um kunden zu bekommen. mehr aufwand und mehr kunden bedeutete auch mehr kosten ... man brauchte ein auto , usw.

am schluss hat sie es doch geschafft, aber leider nicht von heute auf morgen !! sie hat bei einem alten herren in der nachbarschaft den haushalt gemacht. jeden tag war sie da mit kochen und putzen. irgendwann kam der nächste und heute, 2 jahre nachdem sie das angefangen hat, hat sie sich selbständig gemacht und mitlerweile angestellte beschäftigt. ich will nicht sagen, dass es nicht geht. man muss sich nur bewusst sein, wenn man keinen job bekommt, mach ich mich halt selbständig. das läuft leider nicht immer so, wie man sich das vorstellt!

selbst wenn sie voll eingestiegen wäre mit werbung, oder haussieren, hätte sie diese kundschaft, die sie heute hat um zu überleben, nicht bekommen. gewisse sachen brauchen zeit und das vertrauen der kunden. bei anderen halt nicht. in erster linie kommt es darauf an was man macht. aber man sollte sich trotzdem bewusst sein, dass es nicht einfach wird.

0
Beginner1992 02.11.2012, 22:22
@tuttti

Hehe da hast du recht und wenn du in die selbstständigkeit gehst ist das logisch das es schwer wird denn du bist frei. Was ich aber sagen will. Ich halte auch nichts davon direkt auf eigene faust selbstständig zu werden deshalb sagte ich ja er/sie soll in ein struktur vertrieb gehn da brauchste keine vorkenntnisse du bekommst deine sachen die du benötigst und setzt kein geld ein! Außerdem musst du kein hintergrundwissen haben weil diese kundschaft weiß worum es geht und du nur sozusagen "unterschreiben" lassen musst was nicht jetzt im bezug auf versicherungen gemeint ist. Und wie gesagt Kunden zu bekommen ist einfach. Sie zu halten ist ein kampf! :) Ich bin jetzt 19 und bin seit einem jahr selbstständig als Sub- Unternehmer und auch laut anderen und meiner Kontakte wäre ich auch in der lage einen eigenen betrieb zu eröffnen. Nur gefällt mir die bezahlung eben so besser weil ich Unterstützungen habe die mir in schweren fällen weiter helfen und aufdie ich mich verlassen kann. Ich kan natürlich auch nur durch glück in diese firma rein weil ich Ältere freundeskreise habe und ich von grund auf ein sehr Selbstständiger Mensch bin der vor allem den Charakter besitzt schon als kleines kind eine führungsperson zu sein. Und dadurch das sich keiner um mich als kind kümmerte wurde ich reifer (wenn man das so sagen kann) anderst gesagt lernte ich erst rein vernünftig zu sein und kam an meine eigenen grenzen und bekam durch diese schwache phase meine freundin durchdie ich das menschliche etwas ausgeprägt habe un jetzt den mittelweg gefunden habe und aufeinmal läuft es und deshalb sag ich auch mit den arbeitszeiten das ist sehr leicht denn die kannst du variieren ich arbeite auch nur von 9 bis spätestens halb 1 denn dann hab ich keine lust mehr aufs büro und das mach ich jeden tag und donnerstag und freitag fahre ich raus und fahre meine termine ab berate unternehmer und bekomme dadurch sehr viel mundpropaganda und für mich das wichtigste ist die ehrlichkeit weil ich wirklich helfen will und dadurch komme ich auch nicht in schieflage. Ich hole mich auch ständig informationen weil ich sehr viele Unternehmer dadurch kenne und ok mag zwar komisch sein das ich das so sage denn ich bin ja sozusagen berater... Was ich aber damit meine ist mit dem Geld privat gut umzugehen. Worauf ich aber hinauswill ich habe troz der kurzen arbeitszeiten einen Mindestumsatz im monat der 5 stellige beträge mit sich bringt ich will nicht näher darauf eingehen. Ich verstehe dich da aber trozdem :)

0
jeremydaven 12.05.2013, 14:49
@Beginner1992

Beginner1992 ich habe mir bereits viele Kommentare von dir zum Thema Selbstständigkeit durchgelesen. Ich bin jetzt 19 Jahre alt und in der gleichen Lage in der du es damals warst! Ich würde gerne mal mit jemandem drüber sprechen, der seine Existenz nach den gleichen Grundlagen bereits aufgebaut hat. Solltest du zeit und Lust haben melde dich einfach mal unter der Mail

Jeremy.M@hotmail.de

MfG

1
Sub1996 10.07.2016, 00:45
@jeremydaven

Hi, ich stehe auch zurzeit vor der Entscheidug Selbstständig zu werden entweder als Sub oder mit einem eigenen Laden. Wie sieht es heute nun bei euch aus? Könntet ihr mir da hilfreiche Tipps geben? 

0

Lass es bleiben!!

Die Definition von Selbstständig ist selbst und ständig!!!

Eine Sparte mit geringem Aufwand gibt es einfach nicht du musst alles selbst und ständig machen!!

Beginner1992 02.11.2012, 20:48

Es gibt leute die können in einem normalen Betrieb nicht arbeiten durch perfektion und hoch sensibilität und dadurch ist es nur zu empfehlen diesen schritt zu gehen. Natürlich bedeutet es das man sehr sehr viel lernen muss. Trozdem ist es nicht unmöglich. Wenn man an sich glaubt schafft es jeder!

0
gleeundselena 02.11.2012, 20:59
@Beginner1992

ich meinte mit geringen Aufwand eigendlich nur, dass man am Anfang nicht so viel Geld mit rein stecken muss. ich weiß ganz genau das man trotz alle dem geld aufwenden muss!

0
tuttti 02.11.2012, 21:00
@Beginner1992

aber nur wenn man weiß, was man machen will und überzeugt davon ist !!

einfach so mal selbständig machen mit irgendwas , was geld bringt .... ?

0
tuttti 02.11.2012, 21:03
@gleeundselena

da bleibt dir nur eins! ein dienstleistungsgewerbe ! bei allen anderen musst du in vorleistung gehen und je nachdem kann das richtig kohle kosten. du solltest auch die steuern nicht vergessen und mindestens geld auf vorrat haben um mindestens 3 -4 monate ohne einkünfte zu überleben.

0
Beginner1992 02.11.2012, 21:22
@tuttti

Wenn man nicht genau weiß was man machen will dann sollte man ausprobieren und alle vorteile die bisher im leben geschehen sind nutzen, denn dadurch kann man auch berufe finden. Aber allein die selbstständigkeit und der umgang mit geld will gelernt sein das ist das an und o. Zusätzlich die motivation und da spielt die branche anfangs keine rolle denn das prinzip ist überall buchhalterisch und somit wichtig dies zu lernen, sonst brauchste erst garnicht damit anfangen. :)

0

Was möchtest Du wissen?