Bindungskräfte sind ungerichtet/gerichtet!

2 Antworten

Bei einer Hantel sind beide Gewichte gerichtet verbunden. Zwei magnetische Kugeln würden ungerichtet zusammenhalten.

4

Okay, das habe ich verstanden? Aber kannst Du das auch so mit den Chemischen Bindungen erklären?

0
57
@Nyleve21

Das habe ich hier schon öfter gemacht. Vielleicht gehst du mal unter "Rat suchen" auf die Pirsch.

0

gerichtet = die Wirkung geht nur in eine Richtung ungerichtet = die Wirkung geht in alle Raumrichtungen

4

was für eine Wirkung?

0

Ionenbindung, metallbindung, atombindung?

Hallöchen!:/ Schreibemorgen eine chemie lernkontrolle habe ien wenig rechechiert würde gerne aber nochmal euch fragen was das wichtigste zu dem thema ist bzw. was ich umbedingt wissen sollte:) Dankeschön schonmal:)

...zur Frage

nicht kovalente Bindung

Weiß dass eine kovalente Bindung eine Atombindung ist also dass zwei Nichtmetalle miteinander verbunden sind. Ist eine nicht kovalente Bindung dann eine Ionenbindung bzw. eine Metallbindung?

...zur Frage

Was bedeutet es wenn eine Bindung gerichtet bzw. ungerichtet ist ( letztere bei MEtallbindung)?

...zur Frage

Erklärung zur Metallbindung?

Moin, unser Lehrer wollte von uns den Unterschied zwischen einer Atombindung und einer Metallbindung haben. Alle von uns haben als Erklärung NUR die Metalle und Salze im Vergleich für die Metallbindung.

Ist denn diese Erklärung für die Metallbindung bzw. kann man die als Erklärung nehmen?

Mfg

...zur Frage

Atombindungen -> Struktur?

Chemie Hausaufgabe.

Und zwar geht es um eine Hausaufgabe. Wir sollen die Struktur von einer Polaren Atombindung, Unpolaren Atombindung, Ionenbindung und Metallbindung benennen. Wäre toll wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

Danke schonmal im Vorraus.

LG.


...zur Frage

Eigenschaften von Ionen? Chemie, HILFE!

Hey, sitze grade an Chemie-Übungsaufgaben für eine Schulaufgabe, und muss bei diesen Eigenschaften gucken welche zu Ionen passen und welche nicht: Verformbarkeit - große Bindungskräfte - Löslichkeit - elektrische Leitfähigkeit - Sprödigkeit - niedrige Siedetremperaturen - Reaktionsträgheit. Bei manchen glaube ich zwar dass ich es weiß bin mir aber total unsicher: Verformbarkeit: ???

große Bindungskräfte: ???

Löslichkeit: Ja

elektrische Leitfähgkeit: Ja, wenn sie in einer Lösung sind

Sprödigkeit: Nein

niedrige Siedetemperaturen: ka

Reaktionsträgheit: Ich dachte sie haben schon reagiert???

Bitte wäre echt gut wenn jemand mir sagen könnte was zutrifft und was nich, wi haben das m Unterricht nihct besprochen aber ich brauch das morgen.

LG & Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?