Bin ich unsterblich?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Svagatam MyIntro! Deine Seele ist unsterblich, sie ist ungeboren, sie war immer schon, denn was nicht geboren wurde kann nicht sterben, und das was geboren wurde muß sterben. Wenn dein Körper alt und krank ist, also unbrauchbar, wie alte abegelegte Kleider, zieht sich das Leben aus deinem Körper zurück . Die Seele sucht sich dann einen neuen anderen Körper, angepasst nach deiner jetzigen Lebensweise, also alles was du denkst, spricht, welche Handlungen du ausgeführt hast usw. Dein Unterbewußtsein hat dies alles gespeichert und in deinem Traum dir mitgeteilt. Deine Freunde können Seelenverwandte sein, oder aber die machen sich einen Spaß, das wäre natürlich schade.

Jai sacchitanand

Svagatam ! Vielen Dank für die Auszeichnung ! Alles Gute !!! Jai sacchitanand

0

Sie verarschen dich entweder nur oder ihr habt einen Film geguckt in dem sowas vorkam und habt euch selbst regelrecht hinein geträumt . Unsterblichkeit ist nichts worüber man sich freuen sollte , man sieht alle die sterben die einem wichtig sind und kann nichts dagegen tun . Und an alle die meinen sie müssten jetzt irgentein dummes Kommentar abgeben : Ich glaube nicht an die Unsterblichkeit des Körpers , aber an die Unsterblichkeit der Seele , zumindenst wenn man noch nicht gehen will . Klingt vielleicht dumm , aber ich hoffe darauf , dass es stimmt :)

Träume und erwünschte Selbsterfüllungen sind schon was dolles^^. ..

Ich will ja nicht unromantisch klingen aber "biologisch" JA! Du stirbst, wirst gefressen und landest über Tiere wieder "in" höheren Menschen (oder was auch immer es dann geben mag- "biologisch").= Kompost!

Insofern irgendwie schon. Ferner gibts noch das Gesetz der Erhaltung von Materie die sicherstellt, dass die Atome im Universum einem ständigen Stoffkreislauf unterliegen....also auch irgendwie ja...und wenn man es schon so kurios betrachtet atmest du/ wir auch die Atome/ Moleküle von Ghandi ein...wohl aber manchmal auch Hi*lers....

Alles eine Frage der Betrachtung....Aber mach dich nicht kirre. Wenn überhaupt, wirst du es als erste/r erfahren.

P.s. Heut weiß kaum mehr einer, was er an veregneten Sonntagen tun soll...ich glaub so wirklich unsterblich will auf DAUER keiner sein ;)

Natürlich bist du unsterblich. Lediglich dein Körper hat eine begrenzte Haltbarkeit; nach einer gewissen Wartezeit bekommst du einen neuen. Das nennt sich Reinkarnation. Es gibt überwältigende Indizien, die dafür sprechen. In der Bibel gibt es Hinweise; jedoch wurde im Konzil von Konstantinopel die Reinkarnation für nichtchristlich erklärt (um die Menschen durch den Glauben an das Höllenfeuer besser unter Kontrolle zu haben). Manche Menschen erinnern sich unter Hypnose an vergangene Leben, und diese Aussagen können verifiziert werden. Natürlich ist das normal, so zu denken. Sonst wären alle Hindus und Buddhisten ja verrückt. Und dabei handelt es sich immerhin um mehr als eine Milliarde Menschen.

Niemand ist unsterblich.Das ist entweder Zufall, oder deine Freunde betrügen dich, dass sie das selbe gesehen haben.

Was möchtest Du wissen?