Bin ich ein Furry, oder halbwegs?

...komplette Frage anzeigen Ein Bild von dem Profilbild von Freakso - (Youtube, Furry)

1 Antwort

Als Furry kann sich jeder bezeichnen der es möchte. Da gibt es keine Bedingungen welche man zwingend erfüllen muss. Es reicht schon aus, wenn man die Gesellschaft anderer genießen möchte und akzeptiert werden möchte wie man eben ist. Da hatte ich in meiner Jugend reichlich Probleme mit. So hat sich bei mir auch eine mittelmäßige Sozialphobie entwickelt. Für mich war das Fandom somit ein Sprungbrett zurück ins soziale Leben.

Je nach: Ich sage mal "Komune" ist die Auslegung vom Fandom anders. Als Komune kann man zum beispiel die einzelnen Stammtische sehen welche es deutschlandweit gibt. Telegram hat das zusätzlich verstärkt. Im Grunde hat jeder Furrystammtisch seine eigene Gruppe. 

Stammtische lassen sich sehr leicht ausfindig machen. Über die Furryplattform www.furbase.de ist das ganze relativ geordnet. Dort auch sind Threads mit Treffen aufgelistet und werden in der Regel monatlich aktualisiert. 

Es gibt auch conventions Furdances und Suitwalks. Die meide ich jedoch größten teils, da die Leute dort oft Creepy oder abstoßend sind. Zudem vertrage ich eine große Menschenmenge nicht lange. 

Unten noch ein Headshot aus dem Refsheet von meiner Sona. Damit du mich ernst nimmst xD

--- - (Youtube, Furry)

Jo danke für die antwort und für den ich sag jetzt mal "rat" für furbase, hab mich auch schon angemeldet. 

0

Was möchtest Du wissen?