Beziehungsprobleme wegen Batman -.-

7 Antworten

Hört sich ganz interessant an, bloß ist das eigentlich strafbar weil das Selbstjustiz ist :/ ( bin selber ein großer Batman fan ^^ ) such dir lieber eine Freundin mit den gleichen Interessen auch wenn's nicht so leicht ist.

Du solltest dich vielleicht fragen warum du Batman sein möchtest und nicht mit deinem echten Leben zufrieden bist?

Ich bin zwar auch Batman Fan aber das find ich doch schon etwas übertrieben. Guckst du eigentlich nur die Filme oder liest du auch die Comics? Dann wüsstest du, dass es schon etwas mehr braucht um Batman zu sein.

Allerdings finde ich deine Grundidee lobenswert. Also dass du raus gehst und Verbrechen bekämpfen willst. Nur sollte sowas nicht aus Batmanfanatismus entstehen, sondern aus dem Willen Gutes zu tun und Menschen zu beschützen. Was willst du eigentlich tun, wenn du tatsächlich ein Verbrechen mitbekommst? Ich hoffe dir ist bewusst, dass du dich auch an Gesetze halten musst. Batman hat da Mittel und Wege, du nicht.

Im Übrigen gibt es in Deutschland ein Vermummungsverbot. Und Batman hat keine Freundin, weil er keine Zeit dafür hat (und es zu gefährlich für Sie wär)

Werd doch einfach Polizist? Aber du musst schon selber wissen, wie viel dir an deiner Freundin liegt.

Ich find's witzig :D Ich bin ein Mädchen und ein großer Batman-fan bzw. Harley Quinn ♥ Also wenn ich ein Mann hätte der ein auf Joker machen würde wär ich zufrieden, ich möchte später Cosplayerin für sie werden, aber ganz ehrlich, obwohl ich so ein rieser, doller Fan bin und auch manchmal sie sein möchte, muss man realistisch denken :) Du kannst doch Cosplayer werden oder so :) Deine Freundin ist dir wichtig? Dann lass Sie dir ihre Problem erzählen, denn sprechen hilft am besten ;) Auch wenn jeder seinen großen Traum verfolgen will ;( LG Vicky

Du musst dich entscheiden was dir wichtiger ist diese verrückte Batmangeschichte oder sie.

Hallo,

ist das echt war? So einen wie dich habe ich immer gesucht. :-) Das ist eine schwierige Thematik. Bei mir ist es genau umgekehrt: Ich "verehre" Batman und würde mir einen Partner wie dich wünschen. :-)

Mein Mann ist leider wie deine Freundin eingestellt. Desinteressiert und verständnislos.

Ich kann mich also sehr gut in dich hineinversetzen, aber auch in deine Freundin. Welchen Ratschlag kann ich dir also geben???

Nun . . . über kurz oder lang dürfte es schwierig werden, deinen Traum auszuleben und gleichzeitig deine Freundin zu (be-)halten. Die simpelste Lösung ist erst mal, ihr zu erklären, WAS dir daran liegt und vorallem WARUM das so ist.

Die wenigsten Menschen allerdings verstehen den TIEFEREN Sinn dessen und haben deswegen auch kein Verständnis dafür. Wenn sie dich liebt, sollte sie wenigstens versuchen, dich zu verstehen. Sie hat dich doch immerhin als Batmanfan kennen gelernt und es hat sie bisher nicht gestört, oder?

Ich fürchte jedoch, wenn sie es nicht verstehen kann oder nicht begreift, dass du nur 2 Möglichkeiten hast:

Deinen "Traum" ausleben oder ein Leben mit deiner Freundin. Beides geht nicht.

Denn so ist es bei "Superhelden" in den Filmen: Sie verschreiben sich ganz dieser einen Sache und da ist kein Platz und keine Zeit für eine Frau an ihrer Seite.

Außer, die Frau versteht den Mann und liebt ihn. Rachel Doors z. B. HAT Bruce Wayne geliebt, mit Batman tat sie sich schwer. Aber in The Dark Night schwankte sie eine Weile zwischen Bruce und Harvey. Aber sie verstand nicht, warum Harvey bei der Pressekonferenz sagte, er sei Batman und Bruce dazu schwieg.

Das ist eine der Szenen aus The Dark Knight, die mich ganz besonders berührt, wenn Alfred anschließend zu Rachel sagt:

"Vielleicht glauben Bruce und Mr. Dent beide, dass Batman für etwas sehr viel bedeutenderes steht, als für die Laune eines Verbrechers, Miss Doors!"

Ich fürchte, in der Realität ist es nicht anders. Und eine Verschmelzung der Batmanwelt mit der Realität wird es - fürchte ich - vermutlich niemals geben.

Es sei denn, es gibt mehr von den Menschen, die so denken und FÜHLEN, wie du. Das ist meine ganz persönliche Hoffnung.

Denn eines bedenken die Regisseure und Drehbuchautoren nie bei solchen Superheldenfilmen:

Die Frauen dürfen mitentscheiden. Die Frauen, die den Mann, der der Superheld ist von ganzem Herzen lieben, haben das Recht SELBST zu entscheiden, ob sie ohne den Mann leben wollen, oder den Mann lieben mit der Gefahr, einmal selbst in Gefahr deswegen zu geraten und schlimmstenfalls dadurch den Tod zu finden.

Das Leben als Batmans Frau ist vielleicht gefährlich, aber ist es nicht lebenswerter, den Mann zu lieben, zu ihm zu stehen, als ein Leben lang ohne ihn zu sein, in scheinbarer "Sicherheit"?

Ich ganz persönlich jedenfalls, würde Bruce Wayne UND Batman lieben und wenn es sein muss, würde ich auch für ihn sterben!

Denn ein Leben ohne ihn käme für mich niemals in Frage. Weil ich ihn zutiefst bewundere, verehre und liebe für das, was er tut und für das, was er ist. (Und vorallem, wie er ist und dass er so ist.)

Was möchtest Du wissen?