Beziehungsanbahnung ohne Kribbeln im Bauch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ach was. Lasst euch einfach zeit. Solange euch beiden die Treffen Spaß machen, spricht ja nix dagegen. Entweder wird später mehr draus oder vielleicht entwickelt sich daraus ja auch eine gute Freundschaft. Bei meinem Partner war es anfangs auch so und jetzt sind wir verlobt :)

Oh, okay... Wenn beide keine anfangs keine Gefühle haben, weiß ich nicht, wie sich das entwickelt. Bei meinem Freund war es halt anfangs so, dass ich gar keine Gefühle hatte, als ich ihn kennen gelernt habe, aber ich habe ihm dann mal eine Chance gegeben... Bei mir hat das etwa zwei, drei Monate gedauert. Jetzt sind wir seit fünf Jahren zusammen.

Also ich hatte das bei meinen bisherigen Beziehungen noch nie, dass es am Anfang NICHT gekribbelt hat. Klar verfliegt das irgendwann, aber gerade am Anfang zählt es doch. Ich denke das ist ein Zeichen, das es klappen könnte. Aber wenn es bei dir nicht ist.... hmmm. Lass es halt einfach mal drauf ankommen. Trennen kann man sich ja dann wieder ;)

Unter dem Motto: Vielleicht probieren wir es ein paar Monate und gucken dann mal ob wir uns verlieben.. Klingt irgendwie merkwürdig.

Was möchtest Du wissen?