Beziehung - Darf er befehlen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Das ist keine normale Beziehung. Ich frage mich warum du dir das gefallen lässt? Er hat kein Recht dir Vorschriften zu machen, er ist nicht dein Vormund oder sonstiges, du bist ein eigenständiger Mensch. Ich würde meine Sachen packen und weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du so eine Beziehung führen willst, musst du letztlich für dich selbst entscheiden. 

Für mich persönlich käme Derartiges nicht in Frage. 

In einer solchen Beziehung ist kein Platz für Liebe. Liebe basiert immer auf Gegenseitigkeit und darauf, dass sich beide Partner auf Augenhöhe begegnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, spinnt der denn? Wir leben nicht mehr im 18. Jahrhundert!

Du müsstest es Dir selbst beantworten können, dass das keine gute Beziehung ist! Die würde ich umgehend beenden.

Lebst Du auch noch in SEINER Wohnung, oder habt ihr gemeinsam die Wohnung gemietet? Wenn es Deine Wohnung ist, wirf ihn schnellstmöglich raus! Andernfalls solltest Du Dir rasch was Eigenes suchen. Stell Dir vor, ihr wärt mal irgendwann verheiratet! Du hättest ein bedauernswertes Leben bei ihm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsUniquexx
05.02.2017, 13:57

Es ist seine Wohnung, wir sind zwar zsm ein gezogen aber im Mietvertrag stehe ich aus dem Grund nicht, damit er mich eben raus schmeißen kann wenn er es will. So waren seine Worte. 

0
Kommentar von Cruzix1902
05.02.2017, 14:03

Ja aber warum bist du das überhaupt eingegangen? wenn es von anfang an so geplant war, bist du auch schön blöd, dass du da mit gemacht hast. Abgesehen davon würde ich dort auch nicht länger wohnen wollen. Dann musst du dir eine neue Wohnung suchen und in der Zeit bei Freunden oder der Familie unterkommen. Du musst doch auch bedenken, dass er irgendwann auch zuschlagen kann. Es fängt immer klein an.. das willst du doch nicht oder?

0


Da Du kein eigenes Einkommen hast , brauchst Du Unterstützung vom Jugendamt/ Sozialamt/ Jobcenter --->also als 1. Gespräch mit den Leuten vom Amt

2. sofort nach einer Bleibe umsehen, damit Du nicht obdachlos bist. Es ist gut, wenn er davon nichts mitbekommt.

3. wenn 1. erledigt, sofort ausziehen !!! mit einem Ruck, alle Deine Sachen mitnehmen, kein 2. Mal die Wohnung betreten. Wenn nötig Hilfe zum Ausziehen organisieren. Die Hilfe zu Deinem Umzug ist auch sinnvoll als Unterstützung für Dich, wenn er Ärger machen sollte / handgreiflich wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage musst du dir echt selbst mal stellen. macht es für dich noch sinn? wir können nicht bestimmen ob eure beziehung sinn macht aber meiner meinung nach macht sie echt keinen sinn. es sei denn du kannst damit leben und hast keine probleme damit. aber dein freund behandelt dich als wärst du sein accessoir und dein untertan und ich finde das geht gar nicht. frage dich selbst mal ob du dir eine zukunft mit ihm vorstellen kannst. eine zukunft in der er alles bestimmt. gibt es sachen, die du selbst bestimmen möchtest in deinem leben? wenn ja dann hat es leider keinen sinn. aber wie gesagt du selbst musst wissen ob du damit leben kannst oder nicht das können andere dir nicht sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Spruch bringen die Eltern, wenn sie ihr Verhalten Kindern begründen ohne eine große Diskussion aufmachen zu wollen.
Aber von einem Freund?
Hat der zu viele Filme geschaut oder ist er irgendwo geistig hängen geblieben?
Ich mache mir allerdings mehr um deine geistige Gesundheit Sorgen, denn wer sowas schon hier fragt, in einem Land, in dem man eine Frau normalerweise nur schief angucken muss und eine Klage wegen sexueller Nötigung am Hals hat, sich so rumkommandieren zu lassen.

Welches Gesetz meinst du, gibt ihm denn solche Vollmachten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihm. Wenn da nichts bei rauskommt, mach Schluss. Aber auf normale und ehrliche Art. Wenn du ihn liebst und er dich, dann brauchst du garnicht erst warten, bis er angekrochen kommt und die Freiraum geben will ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht auf devot sein stehst, ist diese Beziehung Gift für Deine Seele. Du wirst daran kaputt gehen.

Dein Leben sollte selbstbestimmt sein und nicht wie auf einem Kasernenhof - mit Kommandos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein kein Mädchen sollte sich von jemanden sachen verbieten lassen es ist dein Leben deine Endscheidungen verlasse ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals

verlass ihn

Geht garnicht sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä ? Wo ist das Bübchen denn da geistig unterwegs ? :p
Du, es mag hart sein, auf eigenen Beinen zu stehen, nur bist ohne ihn dann doch besser dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm deine Beine in die Hand und laufe ihm einfach weg.

Das ist der Horror aber niemals eine Beziehung.

Es ist schon komisch, was sich Frauen alles gefallen lassen.

Du bist doch kein Niemand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht seine Freundin sondern seine Sklavin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfragen: Wie lange seid ihr schon zusammen? Warum lässt du das mit dir machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsUniquexx
05.02.2017, 14:23

Seit fast 3 1/2 Jahren. Weil ich ihn liebe? 

0

Was möchtest Du wissen?