Bewerbungsgespräch bei Lufthansa zur Flugbegleiterin hat jemand Erfahrungen?

4 Antworten

Hatte jemand auch schonmal ein Bewerbungsgespräch bei Lufthansa

Ja, ich, aber nicht als FB und es war als Externer auch schon im April/Mai 1985. Hat geklappt auch ohne Internet. Und dann noch mindestens zwei interne, um die Karriere etwas anzuschieben, zuletzt 2003; hat auch jedesmal funktioniert. 

Eigentlich ist die Sache ganz einfach. Immer ist die Frage nach der Motivation, wie man sich selbst sieht, welche Stärken (entscheidungsfreudig, ergebnisoffen, lösungsorientiert, pragmatisch) und Schwächen man hat (z. B. Ungeduld oder das Unverständnis dafür, dass sich Bewerber heute im Internetforen lieber falsche Infos holen, statt einfach mal die entsprechenden LH-Seiten zu lesen ;-), ob man gut im Team arbeiten kann - und woran man das fest macht. 

Dass man Vorschriften und Handbücher (z. B. Cabin Preparation, Maintenance Manuals etc.), die in englischer Sprache verfasst sind, lesen und auch übersetzen kann, wird getestet. Ja, es war auch immer ein Gespräch auf englisch dabei, aber eben nur ein paar Minuten. Dazu Geographie, (klingt irgendwie logisch) und für Leitungspositionen (oder eben FB) auch Rollenspiele betreffend Umgang mit schwierigen Kollegen, außergewöhnlichen Situationen usw. 

Ist aber alles kein Hexenwerk und niemand versucht/e, einen zu linken. Selbst die psychologischen Tests (einen in HAM, zwei in FRA) fand ich eher entspannt. Ob es so etwas für FB gibt, weiß ich aber nicht. 

Viel Erfolg! 

Das klingt gut😊 danke dir
Ja ich hab mir schon viel auf der Website durchgelesen wo ich mich beworben habe.

0

@ alsoso

Warum schaust du denn nicht mal oben rechts mit der Suchfunktion? Eine ähnliche Frage wurde schon mal gestellt.

Dann kannst du im Internet danach gucken:

Erfahrungswerte von Bewerbungsgesprächen bei der Lufthansa

Heute findet man alles über Google.

Früher hatte man gar keine Vergleiche und musste alles auf sich zukommen lassen, das ging auch.

Wenn du auf Facebook die Seite be-Lufthansa likest dann findest du die Infos 

Die haben erst gestern ein Video veröffentlicht wo James alles erklärt 

Danke für deine Antwort ich schau mal nach😊

0

Bewerbung als Flugbegleiterin bei Lufthansa.Bewerbungsschluss

Ich habe mich bei der Lufthansa als Flugbegleiterin beworben. Sehr schnell kam eine Email in der stand das die Bewerbungsfrist verkürzt wurde und ich somit weniger Zeit für die benötigten online-tests habe. Durch Internet suche denke ich dass ich zwei Tests machen muss von denen ich erst einen gemacht habe.Nur werden mir auch keine weiteren Tests auf der Seite freigeschaltet oder überhaupt angezeigt. Heute ist Bewerbungsschluss. Weiß mir jemand weiterzuleiten oder hatte schonmal Erfahrungen gemacht? Danke schonmal

...zur Frage

Flugbegleiterin bei der Lufthansa, Mindestgröße?

Hallo, Leute.

Ich würde gerne (bei der Lufthansa) eine Ausbildung zur Flugbegleiterin machen. Soweit erfülle ich alle Voraussetzungen - habe Abitur, spreche fließend Deutsch und gutes Englisch und bruchstückhaft Spanisch, bin 22 Jahre alt, besitze einen gültigen Reisepass ohne Einschränkungen, Führerschein der Klasse B, Sehrschärfe zwischen +/- 5 Dioptrin.

Allerdings: Ich bin "nur" 1,58m groß. Besteht trotzdem eine Chance bei der Lufthansa genommen zu werden, obwohl dort eine Mindestgröße von 1,60m vorgeschrieben ist?

Wer weiß Genaueres dazu?

...zur Frage

Ich möche Flugbegleiterin werden, aber was braucht man wirklich dafür?

Hallo Halloo :D Also mein Berufswunsch ist Flugbegleiterin und ich würde mal egrne wissen, was die Kriterien fur diesen Beruf sind. Ich weiss, dass das von Airline zu Airline verschieden ist, aber so im allgemein? Ich bin 1.72m gross, rede fliessend deutsch, englisch und portugiesisch und habe in Portugal die 12. Klasse plus profissionelle Ausbildung zur Grafikdesignerin gemacht. Ist das schonmal ein guter Anfang?

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Motivationsschreiben Flugbegleiterin Lufthansa?

Ich würde ich gerne bei Lufthansa bewerben und hier ist mein erster Entwurf des Motivationsschreibens. Ich bin mir nicht ganz sicher ob das so okey ist weil ich mich zum ersten mal bewerbe. Ist das so okey und fehlt da noch was wichtiges, oder was meint ihr? Vielen Dank schonmal!

Der Beruf der Flugbegleiterin hat mich schon immer fasziniert, denn kaum ein anderes Berufsfeld bietet die Möglichkeit eine solche Variation an Kulturen, Menschen und Sprachen kennen zu lernen. Schon mit 15 Jahren organisierte ich mir einen drei monatigen Auflandsaufenthalt in Kanada, bei dem ich mit Begeisterung alles Unbekannte erforschte und lernte selbstständig zu sein. Ich habe dort viele Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen kennen gelernt und stehe noch heute in regem Kontakt mit Ihnen. Meine Englischkenntnisse sind dementsprechend sehr gut. In meiner dortigen Schule habe ich auch angefangen ein wenig Spanisch zu lernen und meine Französischkenntnisse erweitert. Den professionellen und höflichen Umgang mit Menschen, vorallem mit älteren, konnte ich in einem einwöchigen Praktikum in einer Reha- Klinik erleben. Der Service bietet mir den Umgang mit vielen Menschen verschiedener Nationalitäten, sei es bei den Passagieren oder im eigenen Team. Auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne sozial. Ich bin Mentor in der evangelischen Kirche und war 4 Jahre lang bei der freiwilligen Feuerwehr tätig (Jugendgruppe). Vorallem durch meine Erfahrungen bei der Feuerwehr weiß ich wie wichtig Teamfähigkeit ist.

Lufthansa steht für mich für Service und Qualität, denn ich fühlte mich auf meinen bisherigen Lufthansa-Flügen stets sicher und wohl. Zudem arbeitet eine Bekannte bei Lufthansa und ist äußert zufrieden mit dem Unternehmen und den Mitarbeitern. Daher würde es mir eine große Freude bereiten gerade für dieses Unternehmen arbeiten zu dürfen. Ich würde mich sehr über eine positive Antwort freuen. Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?