bewerbung müsste verbessert werden:

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe sehr großes Interesse in Ihrem Unternehmen tätig zu werden und bewerbe mich mit diesem Schreiben um eine Festeinstellung als Fahrlehrer.

Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können, greife ich auf langjährige Erfahrungen zurück wobei ich hingebend meinen Aufgabenbereich als Fahrlehrer stets engagiert erfüllt habe.

Zurzeit bin ich selbstständig mit einer eigenen Fahrschule.Bedingt durch die wirtschaftliche Sitaution möchte ich mich beruflich etwas verändern und mein Aufgabengebiet gerne erweitern. Ich bin durchaus an eine langfristige Zusammenarbeit in Ihrem Hause interessiert.

Wenn Sie einen freundlichen, zuverlässigen, engagierten und teamfähigen Mitarbeiter suchen, für den Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein selbstverständlich sind, dann freue ich mich auf eine erste Kontaktaufnahme Ihrerseits.

Mit freundlichen Grüßen

und versichere Ihnen, dass ich die Ausbildung der Schüler mit größter Sorgfalt und in entspannter Atmosphäre durchführe. (Wenns stimmt ;))

ich finde sie zu umfangreich! sie sollte eher knapp und präziser sein..... (keine "romane" lesen sondern einfach nur erkennlich sein, was der Bewerber von dem eventuellen AG möchte)

find ich nicht zu lang!

0

motivation, elan, freude, einsatz

In der Tat, den Abschnitt mit dem Herzblut solltest Du optimieren. Kritisch finde ich auch den Passus "Durch die wirtschaftliche Situation". Das drückt eigentlich aus, daß Du unfähig und pleite bist. Und so einen Eindruck sollte man nicht gleich im Bewerbungsschreiben formulieren.

wie würdest du es ändern?

0
@Jacare2010

das mit der langjährigen Erfahrung ist gut, da würd ich nicht viel ändern. Das mit dem "versichern" würd ich komplett weglassen. Ich würde auch die wirtschaftliche Situation völlig aussen vor lassen und nur betonen daß Du dich verändern willst und die Chancen beschreiben.

0
@AlexGay

ich finde es nicht gut das man die wirtschaftliche Situation nicht erwähnen soll.denn über kurz oder lang würde es eh herauskommen das er eine eigene fahrschule besaß.und so zeugt das von vornherein doch nur von ehrlichkeit.meine meinung

0
@waffel

Ehrlichkeit ist immer gut. Nur alleine die Schuld auf "wirtschaftliche Situation" zu schieben ist nicht gut. Es gibt viele Firmen die gerade jetzt gutes Geld verdienen. Das thema müsste man imho anders formulieren. Positiv darstellen halt.

0

Was möchtest Du wissen?