Bewerbung im Einkauf

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

WOW! ich bin geplättet :-)

Inhaltlich eigentlich super geschrieben..

Nur kann ich zum 150igsten mal nicht mehr "Mit großem Interesse.." lesen..

Eben.. SoftSkills wie Fleiß, Pünktlichkeit, Verantwortung usw. sind Grundvoraussetzungen und eine Selbstverständlichkeit. Daher brauchst du diese nicht zu erwähnen.

In einem Anschreiben sollte man höchstens 3 SoftSkills erwähnen und diese wie du auch begründen.. Doch habe ich 9 gezählt.. und teilweise auch doppelt erwähnt..

"Meinem Arbeitsvertrag liegt die gesetzliche Kündigungsfrist zugrunde."

Das heißt du bist gerade in einem Beschäftigungsverhältnis? Das wird oben im Text nicht wirklich deutlich, da steht nur "Mein derzeitiges Aufgabenfeld"..

Daher solltest du reinschreiben das du gerade Beschäftigt bist und in welchem Unternehmen/Branche..

Da du eine Kündigungsfrist hast, mußt du auch dazu schreiben wie lange die Kündigungsfrist ist und wann du spätestens für diese Firma bereit stehen kannst.

Vielen Dank für kritische Betrachtung.Hier wäre der Überarbeitete Text.Bewerbung als Einkäuferin in Ihrem UnternehmenSehr geehrte Damen und Herren,durch meine Recherchen auf der Online-Plattform “StepStone“ habe ich erfahren, dass Sie sich auf der Suche nach einem Mitarbeiter für den Einkauf befinden.Der von Ihnen aufgezeigte Tätigkeitsbereich hat mich sehr angesprochen, da ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber keine Entwicklungsmöglichkeiten sehe und ich mich im Zuge dessen verändern möchte.Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten im Juli 2009, befinde ich mich zurzeit in einem Arbeitsverhältnis bei einem der führenden Unternehmen im Technischen Handel in Europa, mit einem Gesamtjahresumsatz von ca. 20 Mrd. Euro.Mein derzeitiges Aufgabenfeld umfasst unter anderem die komplette Bestellabwicklung, das Lieferantenmanagement, Rechnungskontrolle, die Waren- und Stammdatenpflege, sowie Disposition und Verhandlung von Rahmenkonditionen. Als Teamleiterin im Einkauf übernehme ich zudem Verantwortung für die mir zugeteilte Abteilung und deren Mitarbeiter. Reports und Ergebnisanalysen an die Geschäftsleitung gehören ebenso zu meinen Aufgaben, wie die Betreuung von Prozessoptimierungen in der Einkaufsabteilung.Teamorientiertes Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein sind für mich Selbstverständlichkeiten. Die Bereitschaft mich in Aufgabengebiete Ihres Unternehmens einzuarbeiten, können Sie bei mir ebenso voraussetzen, wie Verhandlungsgeschick und analytisches Denken.Zu meinen persönlichen Stärken zählt neben der Selbstständigkeit und Zielstrebigkeit, ein hohes Maß an Ausdauer. Während meiner Tätigkeit erwarb ich mir fundierte Kenntnisse sowohl im SAP/R3 Modul MM und pro Alpha 6.1, als auch im Umgang mit den MS-Office Produkten.Ich persönlich strebe nach einer neuen Herausforderung in einem innovativen Unternehmen und würde sehr gerne meine bisher erworbenen Erfahrungen im operativen Einkauf in Ihrem Unternehmen einbringen, um gemeinsam die Erfolgsgeschichte fort zu führen.Meinem Arbeitsvertrag liegt die gesetzliche Kündigungsfrist zugrunde. Meine Gehaltsvorstellungen liegen im Bereich von xx € bis xx € pro Jahr.Gerne möchte ich Sie von meinen Kompetenzen überzeugen und freue mich sehr über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.Mit freundlichen Grüssen

0

Hallo Enivlam,

grundsätzlich hast Du da schon mal eine gute Basis. Einige Punkte sind aber verbesserungsfähig. Ich beschränke mich auf die wichtigsten inhaltlichen Punkte.

  • Du solltest unbedingt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" vermeiden. Finde heraus, wer Dein Ansprechpartner für diese Bewerbung ist und richte sie direkt an ihn/sie. Sonst wirkt das wie eine Standard-Bewerbung, die Du auch noch an 100 andere Unternehmen schickst.
  • Versuch mal, eine originellere Einleitung zu schreiben. In der Einleitung entscheidet sich oft schon, ob der Leser überhaupt bis zum Ende durchhält. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/einleitungssatze-bessere-anschreiben-formulieren-beispiele-fur-die-bewerbung/
  • Keine Selbstverständlichkeiten erwähnen (die Du ja sogar selbst so nennst)!
  • Ich weiß natürlich nicht, ob Du auf die Anforderungen gemäß Stellenausschreibung eingegangen bist, aber tendenziell ist mein Eindruck, dass Du kaum auf das Unternehmen eingehst, bei dem Du Dich bewirbst. So entsteht beim Lesen dieses Anschreibens insgesamt der Eindruck, dass Du es ohne größere Änderungen auch noch an andere Unternehmen schicken könntest - was zumindest bei Stellen mit vielen Bewerbern oft zur Absage führt.
  • Als Verhandlungsprofi solltest Du wissen, dass Du Dich selbst in eine schlechte Verhandlungsposition bringst, wenn Du Deine Gehaltsvorstellungen schon im Anschreiben nennst.
  • Der Hinweis auf die gesetzliche Kündigungsfrist ist überflüssig.

Erstmal ein wirklich gutes Anschreiben. Ich würde mir trotzdem überlegen ob ich den ersten Satz im zweiten Absatz etwas abändere, den diese Mustersätze kommen nicht bei jedem guten Arbeitgeber gut an. Ansonsten alles tip top :)

Wie schreibt man große Unternehmen bzw. deren Einkauf richtig an?

Hallo, wir sind eine kleine Familien-Schlosserei, die kurz vor dem Aus steht. Unser Hauptauftraggeber bezahlt nur noch sproradisch und wir wohl über kurz oder lang in die Insolvenz gehen und zieht uns gerade mit rein. Nun versuche ich unseren Betrieb ein wenig anzukurbeln. So auch meine Frage: Wie schreibe ich große Firmen (Krankenhäuser, große Firmen in FfM) an, um auf uns aufmerksam zu machen. Wie mache ich unseren Betrieb für den Einkauf ansprechend? Für einige große Firmen haben wir, leider im Namen des Hauptauftraggebers schon gearbeitet und würden gewiss auch einen Fuß in die Tür bekommen, allerdings, so wie uns gesagt wurde, muss das über den Einkauf gehen... Aber wie macht man das?

Über alle hilfreichen Tipps wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße Das Schlosserei-Team

...zur Frage

Ist diese Bewerbung so okay (Praktikum)?

xxx Musterstadt, den xx.xx.xxxx
Musterstraße 2
12345 Musterstadt
Tel.: 123456789
Email: hans.muster@xxx.de

Firma Muster Susanne Mustermann Musterstraße 12

12345 Musterstadt

Bewerbung um ein Praktikum

Sehr geehrte Herr/Frau X, Zurzeit studiere ich im 2. Semester des Bachelor Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen mit einer Vertiefung im Bereich des Maschinenbaus an der Technischen Hochschule x. Die praktische Basis für mein Studium, die ich für außerordentlich wichtig halte, möchte ich in einem erfahrenen und erfolgreichen Unternehmen, wie dem Ihren, erlangen. Ihr Unternehmen bietet neben moderner Technik ebenso ingenieurtypische Arbeitsweisen, in die ich mir einen Einblick wünsche. Aus diesen Gründen bewerbe ich mich um einen Praktikumsplatz im Zeitraum vom 00.00.0000 bis 00.00.0000 in Ihrem Unternehmen.

Durch meine Tätigkeiten in der EDV, als Gestalter des Internetauftritts der Firma sowie bei der telefonischen und schriftlichen Korrespondenz mit unter anderem auch internationalen Kunden in einem Groß- und Außenhandelsunternehmen, als Praktikant in einer Schmiede und Schlosserei sowie Aushilfskraft in einem Getränkemarkt, vor und neben dem Studium, habe ich stets durch Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Belastbarkeit überzeugt. Ebenso habe ich durch den Umgang mit Problemen gelernt, mich schnell auf neue Situationen einzustellen. In allen Lebenslagen ist Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft selbstverständlich für mich.

Ein Praktikum bietet Ihnen die Möglichkeit meine bereits gewonnenen theoretischen Kenntnisse in Ihrem Unternehmen in die Praxis umzusetzen. Außerdem fördert es meine Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, sowie die Arbeit im Team. Gern möchte ich Sie von meinen Fähigkeiten in einem persönlichen Gespräch überzeugen! Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

was wird mich beim Assessment Center erwarten?

hallo habe kommenden samstag ein Auswahlverfahren bei globus (Einzelhandelskaufmann) und muss auch noch eine selbstpräsentation vorbereiten jedoch nicht länger als 5 min. jedoch keine technischen geräte. was soll ich tun?

Aspekte die beinhaltet werden sollten

Vorstellung Ihrer person

meine beste eigenschaft

warum habe ich mich gerade dort beworben

warum sollen sie mich einstellen

was erwartet mich dort noch?

herzlichen dank im voraus

euer onkel

...zur Frage

Bewerbung, ist das Anschreiben so in Ordnung?

Bewerbung als Einkäufer

Sehr geehrte Damen und Herren, mit sehr großem Interesse habe ich die Stellenanzeige als Einkäufer auf Ihrer Homepage gelesen. Aus diesem Grund sende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu.

Derzeit absolviere ich eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei einem XXX Konzern und werde diese voraussichtlich erfolgreich am 1. Juli 2014 beenden. Da mich mein Ausbildungsbetrieb nach der Ausbildung aus wirtschaftlichen Gründen nicht übernehmen kann, bin ich nun auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Während meiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann habe ich unterschiedliche Abteilungen im Unternehmen durchlaufen und erste Erfahrungen im Bereich Einkauf und Vertrieb gesammelt. Zu meinen Hauptaufgaben gehörte die Auftragsabwicklung, der Wareneinkauf beim japanischen Mutterkonzern, sowie der Warenverkauf bei internationalen Kunden.

Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten sowie der Umgang mit dem MS-Officepaket sind selbstverständlich, ebenso wie sehr sichere Englischkenntnisse. Ich bin davon überzeugt, meine bisherigen Kenntnisse aus meiner Ausbildung gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einbringen zu können, darüber hinaus glaube ich, dass ich mich in Ihrem Unternehmen zukünftig gut weiterentwickeln kann.

Der bei mir frühestmögliche Eintrittstermin wäre der 1. August 2014.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich Interesse an einem persönlichen Kennenlernen wecken konnte und sehe einer Einladung mit großer Freude entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ich möchte ein bewerbung schreiben als produktionshelfer. Könnt ihr mir helfen ob das so oke ist oder was noch ändern muss?

Hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen für den ausgeschriebenen Arbeitsplatz zum Produktionshelfer.Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung bin ich durch einen Freund auf Ihr Unternehmen aufmerksam geworden. Gern möchte ich mich Ihnen als Bewerber vorstellen.Nach meinem Schulabschlus wahr ich in unterschidlichen bereichen tätig.2014 hab ich nach Deutschland eingerest und sofort angefangen zu arbeiten. zurzeit bin ich Produktionshelfer bei ........................................................fabrik.Meien jetziger Aufgabenbereich umfasst in erste linie sortirung,kontrolliren die fertigen glas produkte.Meine arbeit erledige ich schnell und kompetent.Ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit können Sie bei mir ebenso voraussetzen wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit ich arbeite auch gern schihtdinste.Darüber hinaus habe ich keine Schwierigkeiten im Team oder auch selbständig zu arbeiten. Über eine Einladung zu einem persönlichen gespräch würde ich mich sehr freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?