Bester Beatles Song?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

"Getting Better" :)

Lieblingsbeatle: John Lennon und Paul McCartney zu gleichen Teilen.


Was is mit Georgie? Und Ringo wird doch auch oft unterschätzt.

2
@LedZeppfan

George Harrison mag ich natürlich auch. Vor allem nach dem Splitt kam bekanntlich seine große Stunde mit dem 3fach-Album "All Things Must Pass". Da drin gefällt mir besonders der Titel mit der Jam-Session: "Out Of The Blue", in der u.a. auch Eric Clapton brilliert...

https://www.youtube.com/watch?v=JDV\_JKCfQ68

5

Ich mag "Helter Skelter" ! Das fetzt und ist ziemlich untypisch für 'nen Beatles-Song.

Ansonsten mag ich die Sachen von McCartney und Harrison sehr gerne. Das Album "Wings over America" ist der Hammer ! Da sind auch tolle Versionen von Beatles-Songs drauf.

:-)

Wenn es um die George Harrison geht, kommt für mich "Here comes the sun" an erster Stelle.

"Eleanor Rigby" und "While My Guitar Gently Weeps" gehören auch zu meinen Lieblingstiteln der Beatles. 

Meine absolute Nummer 1 ist aber "A Day In The Life". Einer der besten Songs, die je geschrieben wurden (meiner Meinung nach). "Happiness Is A Warm Gun" ist nicht so bekannt, aber auch großartig. Außerdem das Abbey Road Medley, "Strawberry Fields Forever", "Help!", "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band", "Let It Be", "In My Life" und noch so viele andere :)

The Beatles - All My Loving (1963)


All My Loving  -  Paul McCartney

Aber viele andere gefallen mir genauso gut!

Yesterday, Hey Jude, Something, I should have known better, Any time at all, Down let me down, Every little Thing, Looking through you, Not a second time, Girl, All I´ve got to do, With a little help from my friends, Help, No Reply, Misery, There´s Place, From me to You, And I love her, If I Fell, This Boy, You´ve got to hide your love away, Norweign Wood, I Want to hold your Hand, Eight days a week, A Hard days night, I Need you, You like me too much usw. usf.

"With A Little Help From My Friends" und "Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band" find ich ganz toll, oder auch "A Hard Day's Night".

Für mich die besten Songs der Beatles sind einige weniger bekannte:

For no one

Here there and everywhere

I'm down

We can work it out

Nowhere man

Von den ganz bekannten ist aus meiner Sicht "A day in the life " der beste Song.

I m down und Back in the USSR waren die ersten Lieder die ich von ihnen gehört habe.

2

👍👍👍

3

Fast alle anderen auch!

"Blackbird" und "Martha, My Dear"

Free as a bird

ich liebe diesen wundervollen Song ! traumhaft !

Das ist allerdings eine sehr späte "post production", die - mit größtenteils neuen Musikern , herauskam, als es die Beatles schon LANGE nicht mehr gab.  Meines Wissens ist sogar Johns Stimme das EINZIGE, was an dieser Aufnahme noch Original ist.

1
@TimeosciIlator

Ja, richtig, doch hört sich für mich dieser Song mehr nach Jeff Lynne als nach den Beatles an. Und ich wette mein allerletztes Hemd, dass Lynne auch vokalisch und instrumental daran mitgewirkt hat. (Vgl. Traveling Wilburys).

0

Penny Lane. Hach... :-)

Das war einer der allerersten Beatles-Songs, die ich gehört habe, wenn nicht sogar der erste.

Einen Song zu wählen ist zu schwer. Trotzdem nehme ich jetzt mal spontan A Day In The Life :)

Ich liebe "From me to you"

Aber auch "All my loving" oder "Come together" sind super :)

Strawberry Fields :)

Hör ich grad😁

2

Vielleicht etwas spät: Aber mein absolutes Lieblingslied is "A day in the life", auch wenn "And I love her", "Hey Jude" und "Getting Better" auch noch relativ weit vorne sind. Einen Lieblingsbeatle habe ich nicht, auch wenn ich sagen muss dass Johns Stimme echt umwerfend ist und ich seine Pauls vorziehe. :)

Was möchtest Du wissen?