Besessen von einer Serie wie kann man wieder " frei " werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war auch mal "besessen" von einer Serie. Ließ sie keinen Tag aus. War sechs Wochen zur Kur, wo ich nicht ferngesehen habe. Dann bin ich wieder voll eingestiegen. Aber irgendwann war es mir dann doch zu viel, so "besessen" zu sein, und mein Leben von einer Fernsehserie diktieren zu lassen. Ich habe von heute auf morgen nicht mehr geguckt. Und das ging. Ich habe auch nichts vermisst. Ab und zu lese ich mal die Inhaltsangabe in der Fernsehzeitung und bin froh, dass ich davon losgekommen bin.

Dann schau es dir eben nochmal an. Ansonsten kannst du dich ja bei Google informieren, ob es vielleicht einen Film zu der Serie oder ähnliches gibt.

Das ist ganz normal, dass man an etwas ganz viel denkt, wenn man es richtig toll fand.

Was möchtest Du wissen?